Krupp: DEL-Saisonende hat katastrophale Auswirkungen

Uwe Krupp       -  Rechnet erst später mit einem klaren Bild der Folgen des Coronavirus für die Vereine der DEL: Haie-Trainer Uwe Krupp.
Foto: Sven Hoppe/dpa | Rechnet erst später mit einem klaren Bild der Folgen des Coronavirus für die Vereine der DEL: Haie-Trainer Uwe Krupp.

Der Trainer der Kölner Haie sprach aber bereits von „katastrophalen Auswirkungen”, nachdem die Saison durch die Pandemie während der Playoffs gestoppt und für beendet erklärt worden war. Ein Meister war nicht gekürt worden. „Ein paar Vereine werden schon hart zu kämpfen haben, um am Ende in die neue Saison zu starten”, sagte Krupp Sport1.de. Er betonte jedoch, dass es „schon die richtige Entscheidung war”, wenn man sich das globale Bild anschaue, nicht weiterzuspielen. „Momentan sitzen wir alle und warten, aber die endgültigen Konsequenzen dieser Absage werden wir ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung