Kurz vor Saison-Auftakt: Ricciardo mit Corona

Daniel Ricciardo       -  Wurde positiv auf Corona getestet: McLaren-Pilot Daniel Ricciardo.
Foto: Xpbimages/Xpbimages/AP/dpa/Archiv | Wurde positiv auf Corona getestet: McLaren-Pilot Daniel Ricciardo.

Formel-1-Pilot Daniel Ricciardo ist kurz vor dem Saisonauftakt positiv auf das Coronavirus getestet worden und fällt damit auch für die letzten Testfahrten in Bahrain aus. Das teilte sein McLaren-Team mit.Der 32 Jahre alte Australier hatte seit Mittwoch über Unwohlsein geklagt. Ricciardo habe sich gemäß den Vorschriften isoliert, werde aber „rechtzeitig” vor dem ersten Saisonrennen am nächsten Sonntag aus der Quarantäne entlassen, hieß es.Im Wüstenstaat Bahrain findet am 20. März das erste von 23 geplanten Formel-1-Rennen in diesem Jahr statt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!