Laver Cup: Europas Tennisspieler führen 2:0 gegen Team Welt

Casper Ruud       -  Der Norweger Casper Ruud holte gegen Reilly Opelka den ersten Sieg für das europäische Team.
Foto: Elise Amendola/AP/dpa | Der Norweger Casper Ruud holte gegen Reilly Opelka den ersten Sieg für das europäische Team.

Zunächst setzte sich der Norweger Casper Ruud gegen den Amerikaner Reilly Opelka mit 6:3, 7:6 (7:4) durch. Danach rang Matteo Berrettini aus Italien den Kanadier Felix Auger-Aliassime in einem phasenweise hochklassigen Spiel im Champions Tiebreak mit 6:7 (3:7), 7:5, 10:8 nieder. Die Partie im TD Garden von Boston dauerte 2:52 Stunden. Damit nehmen die Europäer bei der vierten Auflage des Duells gegen das Team Welt Anlauf auf den vierten Sieg. Deutschlands Olympiasieger Alexander Zverev kommt in der Night Session des ersten Tages im Doppel zum Einsatz.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung