Liverpool

Liverpool-Ikone Ian St John nach langer Krankheit gestorben

Ian St John       -  Der FC Liverpool trauert um Club-Ikone Ian St John.
Foto: Pa/PA Wire/dpa | Der FC Liverpool trauert um Club-Ikone Ian St John.

Das gab Liverpool bekannt und zitierte St Johns Familie: „Schweren Herzens müssen wir mitteilen, dass wir unseren Ehemann, Vater und Großvater nach langer Krankheit verloren haben”, hieß es in der Mitteilung. Er sei friedlich im Kreise der Familie gestorben.

St John war 1961 für die damalige Rekordsumme von 37 500 Pfund vom FC Motherwell nach Anfield gewechselt und war in seiner ersten Saison mit den von Bill Shankly trainierten Reds aufgestiegen. Von 1961 bis 1971 absolvierte St John 425 Spiele im roten Trikot und erzielte 118 Tore für Liverpool. Mit ihm gewann das Team zweimal die englische Meisterschaft und einmal den FA Cup. Für die Nationalmannschaft Schottlands lief St John 21 Mal auf.

© dpa-infocom, dpa:210302-99-653190/2

Themen & Autoren
dpa
England
FC Liverpool
Football Association Challenge Cup
Profi-Fußballer
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!