Fußball, Regionalliga 2017/18, 25. Spieltag

FC Memmingen
FC Schweinfurt 05 II FC Schweinfurt 05
6' Furkan Kircicek (1:0)
47' Jannik Rochelt (2:1)
59' Furkan Kircicek (3:3)
33' Steffen Krautschneider (EM) (1:1)
51' Adam Jabiri (2:2)
54' Nicolas Görtler (EM) (2:3)
65' Lukas Kling (3:4)
3 : 4
Spielende
wird aktualisiert...
  • Alle
  • Tor
  • Auswechslungen
  • Karten
Live-Kommentar
  1. Was für ein Spiel! Nach wilden 20 Minuten mit fünf Toren gewinnt der FC 05 Schweinfurt in Memmingen mit 4:3. Das Ganze arbeiten wir natürlich auf, den Spielbericht gibt es später auf mainpost.de. Servus!

  2. Die Partie ist vorbei, der Schiedsrichter hat soeben abgepfiffen.

  3. 90. +4 Min.

    IST SCHLUSS!

  4. 90. +4 Min.

    Und jetzt?

  5. 90. +4 Min.

    Geklärt!

  6. 90. +3 Min.

    Das könnte die letzte Chance sein

  7. 90. +3 Min.

    Nochmal ein Schuss, wieder geblockt - nochmal Ecke FCM!

  8. 90. +3 Min.

    Schuss, Gewühl vor dem Tor und auf der Linie, am Ende hat aber Eiban den Ball - und der war nicht drin, auch wenn die Stadionregie schonmal auf Verdacht die Tormusik anschmeißt.

  9. 90. +2 Min.

    Und was für eine Szene!!!

  10. 90. +2 Min.

    Es gibt noch einmal Eckball für die Gastgeber...

  11. 90. +1 Min.

    Und fast die Entscheidung! Jelisic schießt nach einem Konter knapp am 5:3 vorbei!

  12. 90. +1 Min.

    Drei Minuten gibt es Nachspielzeit.

  13. 90. +1 Min.

    Langer Ball in den Strafraum, Eiban ist wieder da! Stark!

  14. 90. Min.

    Die letzte Minute läuft in Memmingen! Was gibt es oben drauf?

  15. 90. Min.

    Diesmal kürzer, aber Eiban! Der Keeper ist da und pflückt das Ding runter!

  16. 89. Min.

    Und es gibt die nächste Ecke, Janz klärt gegen Salemovic.

  17. 89. Min.

    Zu weit! Der Ball segelt an allen Mann vorbei ins Toraus. So wird das nichts und so schaut das gut aus für die Schweinfurter! Zwei Minuten noch regulär.

  18. 88. Min.

    Eckball Memmingen!

  19. 87. Min.

    FC Memmingen FC Memmingen wechselt. Für Burak Coban kommt Amar Cekic.

  20. 86. Min.

    Fünf Minuten muss der FC 05 hier noch überstehen, dann gibt's den ersten Sieg im Jahr 2018. Und so wirklich Feuer konnten die Memminger bisher nicht entfachen.

  21. 86. Min.

    Aber Jelisic verliert dann die Kugel.

  22. 85. Min.

    Jabiri...

  23. 84. Min.

    Schweinfurt kontert...

  24. 84. Min.

    Was kommt noch vom FCM? Im Moment ist das alles sehr durchschaubar und entsprechend einfach zu verteidigen für die 05er. Aber es wird ganz sicher eine heiße Schlussphase hier...

  25. 82. Min.

    FC Memmingen FC Memmingen wechselt. Für Lukas Rietzler kommt Fabian Krogler.

  26. 82. Min.

    Beim Gastgeber macht sich mit Fabian Krogler ein weiterer Stürmer fertig - alles oder nichts, logisch. Was bleibt den Allgäuern übrig?

  27. 81. Min.

    Zu sicher sollten die 05er sich deshalb aber nicht sein...

  28. 81. Min.

    Zehn Minuten noch, vom FCM kommt gerade recht wenig.

  29. 78. Min.

    WAS FÜR EIN BRETT! Jelisic steckt für Willsch durch, der scheitert aber frei vor Martin Gruber. Der ist ein richtig guter, der Memminger Torwart!

  30. 77. Min.

    FC Memmingen FC Memmingen wechselt. Für Furkan Kircicek kommt Fabian Lutz.

  31. 76. Min.

    Die Memminger scheinen jetzt ein bisschen Luft holen zu müssen für die Schlussoffensive, lassen den FC 05 ein bisschen  machen.

  32. 76. Min.

    Reicht das für drei Punkte?

  33. 76. Min.

    Trotzdem haben die Schweinfurter es jetzt geschafft, das zeitweise vogelwilde Spiel wieder zu beruhigen.

  34. 75. Min.

    Übrigens: Falsch lag Klaus  nicht, als er meinte, diese Memminger seien deutlich besser, als sie in der Tabelle stehen. So spielt wahrlein kein Absteiger.

  35. 72. Min.

    So, gut 20 Minuten noch. Schweinfurt ist um Ruhe bemüht, Memmingen will sich mit der Niederlage natürlich nicht abfinden. Warum auch? Drei Tore schon gegen den FC 05, da muss doch Zählbares bei rauskommen...

  36. 71. Min.

    Gelbe Karte für Christopher Kracun, FC Schweinfurt 05 FC Schweinfurt 05!

  37. 71. Min.

    Und jetzt? Jetzt gibt es Gelb - für Kracun, den "Schauspieler", wie die Zuschauer meinen. Naja, das vielleicht nicht, eine wirklich unfaire Aktion von Buchmann war aber auch nicht zu sehen. Gelb gibt's für das Foul vorher.

  38. 70. Min.

    Also noch hektischer. Kracun get nach einem Zweikampf zu Boden und hält sich den Oberschenkel. Gab es da ein Nachtreten von Buchmann? Eigentlich sah es nicht so aus.

  39. 70. Min.

    Also noch hektischer. Kracun get nach einem Zweikampf zu Boden und hält sich den Oberschenkel. Gab es da ein Nachtreten von Buchmann? Eigentlich sah es nicht so aus.

  40. 69. Min.

    Jetzt wird es hektisch...

  41. 67. Min.

    Denn beide haben sich inzwischen auf einen völlig offenen Schlagabtausch eingelassen. Der FC 05 wäre aber gut beraten, jetzt wieder etwas Ruhe in die Partie zu bringen...

  42. 67. Min.

    Und ich lehne mich nicht sehr weit aus dem Fenster, wen ich sage: Dabei wird es wohl nicht bleiben.

  43. 66. Min.

    Es war das fünfte Tor binnen 20 Minuten...

  44. 66. Min.

    Unglaublicher Kick im Allgäu!

  45. 66. Min.

    Kling trifft mit seiner ersten Ballberührung! Der Eckball wird zuerst nach außen geklärt, Kracun darf aber nochmal flanken - und die zweite Rettungsaktion landet direkt vor den Füßen der Schweinfurter Nummer zehn, die aus 18 Metern flach abzieht und ins Eck trifft!

  46. 65. Min.

    Tor für FC Schweinfurt 05 FC Schweinfurt 05 durch Lukas Kling! Neuer Spielstand: 3:4.

  47. 65. Min.

    Und da ist das TOOOOOOOOOOOOOOR! ES IST KLING!!!

  48. 64. Min.

    Nächster Anlauf Schweinfurt: Krautschneiders Flanke wird geblockt, weiter mit Eckball.

  49. 63. Min.

    FC Schweinfurt 05 FC Schweinfurt 05 wechselt. Für Nicolas Görtler kommt Lukas Kling.

  50. 63. Min.

    Und Schweinfurt wechselt. Nächster Comebacker, Kling kommt für Görtler.

  51. 63. Min.

    Tolles Spiel für die Zuschauer!

  52. 63. Min.

    Und Goalie ist das richtige Wort, denn das hat was von Eishockey hier, so, wie es hin und her geht!

  53. 62. Min.

    Zuerst Memmingen mit drei Abschlüssen im Strafraum, immer wieder wirft sich ein 05er dazwischen. Dann drischt Schweinfurt die Kugel einfach raus und auf einmal marschiert Jabiri ganz alleine auf Gruber zu, scheitert aber am Memminger Goalie.

  54. 62. Min.

    Was geht denn hier jetzt ab?!

  55. 61. Min.

    Mann, Mann, Mann!!!

  56. 61. Min.

    Jaja, ich habe nicht das Gefühl, dass das das letzte Tor war hier. Gleich hinterher  hat Memmingen die Chance auf das 4:3, Eiban pariert aber per Fußabwehr.

  57. 60. Min.

    Man glaubt es nicht, es steht 3:3. Tooooooor für Memmingen - mit etwas Glück. Kircicek zieht ab, das Ding wird abgefälscht und Eiban kommt nicht mehr hin. Verrücktes Spiel! 

  58. 59. Min.

    Tor für FC Memmingen FC Memmingen durch Furkan Kircicek! Neuer Spielstand: 3:3.

  59. 57. Min.

    Klaus wechselt und bringt mit Marco Janz die defensivere Variante des Außenverteidigers.

  60. 57. Min.

    FC Schweinfurt 05 FC Schweinfurt 05 wechselt. Für Herbert Paul kommt Marco Janz.

  61. 56. Min.

    Der ist aber harmlos, Eiban pariert ganz sicher.

  62. 56. Min.

    Andere Seite, Freistoß Memmingen. 22, 23 Meter dürften das sein. Es geht hin und her jetzt...

  63. 55. Min.

    Und diesmal macht Görtler das TOOOOOOOOOOOOOOR, sein erstes in dieser Saison beim ersten Startelf-Einsatz. 3:2 für Schweinfurt!!!

  64. 54. Min.

    Tor für FC Schweinfurt 05 FC Schweinfurt 05 durch Nicolas Görtler! Neuer Spielstand: 2:3.

  65. 54. Min.

    Krautschneider dribbelt in den Strafraum und wird arg ungeschickt gelegt.

  66. 54. Min.

    Also, 2:2. Der FC 05 hat den Fehlstart schnell repariert, immerhin! Und jetzt gibt's wieder Elfmeter!

  67. 52. Min.
  68. 52. Min.

    Der Joker sticht! Jabiri tankt sich in bester Jabiri-Manier im Strafraum durch, wuchtet den Körper vor den Gegenspieler und trifft aus der Drehung ins Eck.

  69. 51. Min.

    Tor für FC Schweinfurt 05 FC Schweinfurt 05 durch Adam Jabiri! Neuer Spielstand: 2:2.

  70. 51. Min.

    Und jetzt? Ein Tor, eine Vorlage... Aber ein TOOOOOOOOR das hat jetzt noch einer gemacht!!!

  71. 51. Min.

    Ja, der Jannik Rochelt. Ganz junger Hüpfer, vierten Regionalliga-Spiel, erstes Tor. Noch nicht mal seinen Namen darf er auf dem Trikot tragen, als einziger Memminger.

  72. 49. Min.

    Mensch, eigentlich ist im Frankenland doch der Club der Depp. Aber wirklich clever stellt der FC 05 sich  hier auch nicht an gerade.

  73. 48. Min.

    Gerade ist man am Tippen, ob der FC 05 diesmal wohl besser anfängt. UND DANN DAS. Zwei, drei einfach Pässe und Rochelt ist durch, der Youngster bleibt vor Eiban cool und trifft links oben ins Eck zum 2:1.

  74. 48. Min.

    DAS DARF NICHT WAHR SEIN!

  75. 47. Min.

    Tor für FC Memmingen FC Memmingen durch Jannik Rochelt! Neuer Spielstand: 2:1.

  76. 46. Min.

    FC Schweinfurt 05 FC Schweinfurt 05 wechselt. Für Florian Pieper kommt Adam Jabiri.

  77. Die zweiten 45 Minuten wurden eben angepfiffen.

  78. So, es kann weitergehen! Beim FC 05 wird Adam Jabiri kommen, dafür hat Florian Pieper Feierabend. Memmingen unverändert.

  79. So, 1:1 steht's in der Memminger Arena. Schweinfurt ist klar besser und hat den frühen Rückstand egalisiert. Wichtig wird sein, wacher in die zweite Hälfte zu kommen. Und wenn die los geht, verpasst ihr hier  natürlich weiterhin nichts. Jetzt ist aber erstmal Zeit für den Pausensenf, den gibt's wie gewohnt auf unserer Facebook-Seite "Schweinfurter Tagblatt Lokalsport". Bis gleich!

  80. Ende der ersten Halbzeit, die Mannschaften gehen in die Pause.

  81. 45. +1 Min.

    Ne, verpufft. Und dann, dann ist Pause!

  82. 45. +1 Min.

    Nochmal Freistoß FC 05, wenige Meter in der Memminger Hälfte.

  83. 45. +1 Min.

    Aaah, Görtler - Hohe Flanke von Willsch, Nic Görtler kommt recht frei zum Kopfball, kriegt aber keinen Druck auf den Ball und verfehlt noch dazu das Ziel deutlich.

  84. 44. Min.

    Der Freistoß kommt flach vor den Kasten, da steht aber der Kracuns Christopher und drischt die Kugel raus.

  85. 43. Min.

    Gelbe Karte für Matthias Strohmaier, FC Schweinfurt 05 FC Schweinfurt 05!

  86. 43. Min.

    Sie versuchen es per Variante und kommen mit zwei Pässen über Außen - und da haut Strohmaier seinen Gegenspieler um. Gelb und Freistoß Nummer drei am Stück, jetzt schon ganz nah am Strafraum.

  87. 42. Min.

    Oha, sie arbeiten sich vorwärts - wieder Freistoß, jetzt aber tiefer in der Schweinfurter Hälfte...

  88. 41. Min.

    Memmingen hat den Ball, Freistoß auf Höhe der Mittellinie.

  89. 41. Min.

    Fünf Minuten noch im ersten Durchgang.

  90. 40. Min.

    Ne, nichts! Der Ball segelt an Freund und Feind vorbei ins Toraus. Memmingen wird trotzdem froh sein, wenn gleich Pause ist.

  91. 39. Min.

    Vielleicht ja jetzt? Freistoß von der rechten Seite, Kracun wird den bringen...

  92. 39. Min.

    Dennoch: Wenn das hier so weitergeht, ist das 2:1 für Schweinfurt eine Frage der Zeit. Wenn!

  93. 38. Min.

    Schöner Pass! Jelisic schickt Willsch in die Gasse, Gruber ist aber gerade noch rechtzeitig draußen und klärt.

  94. 37. Min.

    Auf Willsch - aber der bleibt hängen. Weiter mit Ballbesitz FCM.

  95. 37. Min.

    Jelisic...

  96. 37. Min.

    Aber erst die Arbeit. Gilt für Journalisten gleichermaßen wie für Spieler. Und die Schweinfurter Spieler, die arbeiten am Führungstor.

  97. 36. Min.

    Übrigens: Das riecht hier riiiiichtig gut. Bratwurst, mhhhhhhhh....

  98. 36. Min.

    Oh, mal wieder der Gastgeber: Rochelt tunnelt Kracun, scheitert aber mit seinem Schlenzer an Eiban.

  99. 35. Min.

    Schaut nicht so aus. Schweinfurt wirkt jetzt deutlich wacher und  hat die Nummer im Griff.

  100. 34. Min.

    Also, es kann von vorne losgehen. Mal sehen, ob die Nullfünfer sich nochmal so überrumpeln lassen.

  101. 34. Min.

    Rechts unten rein, ganz sicher - so kennt man den Krauti vom Punkt.

  102. 33. Min.

    Und der Kapitän macht das TOOOOOOOOOOOOOOOOOOR, 1:1! Und das ist verdient, auch wenn es noch keine klaren Chancen gab!

  103. 33. Min.

    Tor für FC Schweinfurt 05 FC Schweinfurt 05 durch Steffen Krautschneider! Neuer Spielstand: 1:1.

  104. 32. Min.

    Und jetzt freut er sich! Elfmeter! Willsch wurde gelegt...

  105. 32. Min.

    Gerd Klaus ist immer noch nicht glücklich. Er schickt seine Defensive zum Warmmachen.

  106. 31. Min.

    Memmingen ist bissig. Kircicek nervt Fritscher so lange, bis der den Rückpass bis zum Torwart spielt. So hält man den Gegner weg vom eigenen Tor, so geht Abstiegskampf.

  107. 31. Min.

    So, weiter geht's.

  108. 30. Min.

    Gruber wird immer noch behandelt, die Spieler nutzen das zur Trinkpause - die Schweinfurter beim Nottelmanns Matze. Mensch, durchlebt der schwere Tage. Als Fan des 1. FC Köln sowieso und jetzt liegen auch noch die 05er hinten...

  109. 29. Min.

    Gelbe Karte für Florian Pieper, FC Schweinfurt 05 FC Schweinfurt 05!

  110. 29. Min.

    Jetzt sorgt Florian Pieper für Ärger auf der Tribüne. Erst steht er im Abseits, setzt aber trotzdem energisch nach und trifft den Torwart. Der muss behandelt werden. Ja, ein bisschen Frust war da schon dabei. Zur Strafe gibt's Gelb.

  111. 28. Min.

    Kalt wird es hier übrigens langsam, nur so nebenbei.

  112. 28. Min.

    Kalt wird es hier übrigens langsam, nur so nebenbei.

  113. 27. Min.

    UND DANN FAST BEGEISTERT! Hui, der Kopfball rauscht knapp am Tor vorbei, da wäre Eiban wohl machtlos gewesen. Die sind gefährlich, diese Roten.

  114. 27. Min.

    Oh, musikalisch halten sie es hier mit älterem Rock. Queens "We will rock you" wird man eben intoniert, die Zuschauer klatschen im Takt mit..

  115. 26. Min.

    Jetzt mal die Memminger. Und schon gibt's eine Ecke.

  116. 26. Min.

    Aber Pieper rutscht das Ding über den Scheitel.

  117. 25. Min.

    Gefährlich!

  118. 25. Min.

    Und tritt ihn gleich...

  119. 25. Min.

    Kracun holt den nächsten Eckball raus.

  120. 24. Min.

    Die 05er setzen sich in der gegnerischen Hälfte fest, zeigen schon eine gute Reaktion. Umso ärgerlicher ist das blöde Gegentor...

  121. 23. Min.

    Aber die Allgäuer bolzen den Ball aus dem Strafraum.

  122. 23. Min.

    Wieder Fritscher! Seine Flanke wird geblockt, es gibt die nächste Ecke für Schweinfurt. Das macht Kracun.

  123. 21. Min.

    Memmingen spielt übrigens im 4-4-2-System, steht dabei aber sehr kompakt und inzwischen auch schon recht tief.

  124. 20. Min.

    Die Flanke von Fritscher rutscht an Pieper vorbei direkt aufs Tor, doch der Memminger Schlussmann reißt gerade noch den Arm hoch und verhindert den Ausgleich. Schade, FC 05!

  125. 20. Min.

    Und fast das 1:1!! Was für eine Parade von Martin Gruber.

  126. 19. Min.

    Schweinfurt hat sich hier reingearbeitet, das ist mal die gute Nachricht. Die schlechte: Memminger war schon immer konterstark und lauert mit der Führung im Rücken natürlich auf genau diese Situationen.

  127. 19. Min.

    Und die bringt die bisher größte Möglichkeit! Kopfball Pieper aus kurzer Distanz, aber drüber!

  128. 18. Min.

    In die Mauer. Schade. Aber immerhin gibt's eine Ecke.

  129. 18. Min.

    Haut ihn...

  130. 17. Min.

    Und...

  131. 17. Min.

    Der legt sich das Ding auch zurecht.

  132. 17. Min.

    Foul an Pieper, 18 Meter vor dem Tor, zentrale Position. Das ist einer für Kracun...

  133. 17. Min.

    Hui, jetzt gibts eine dicke Chance!

  134. 15. Min.

    Über Krautschneider kommt der Ball zu Pieper, ist aber schon wieder futsch. Ne, so nicht.

  135. 15. Min.

    Jetzt Fritscher...

  136. 14. Min.

    By the way: die Kaputte Moite und die Niederwerrner sind auch im Fanblock angekommen. Ich wiederhole mich (fast), aber: Zufrieden schau'n sie nicht aus.

  137. 13. Min.

    Trotzdem, so langsam scheint Schweinfurt aufzuwachen. Flanke Fritscher, der hat mit Paul eben die Seiten getauscht, aber Görtler kommt nicht dran.

  138. 12. Min.

    Aber - Verzeihung - sau-harmlos. Kracuns Flanke kommt viel zu hoch und landet in den Armen von Keeper Gruber.

  139. 11. Min.

    Jetzt Freistoß FC 05...

  140. 11. Min.

    Taktisch hat seine Elf sich so geordnet: Eiban - Fritscher, Strohmaier, Wolf, Paul - Kracun - Willsch, Jelisic, Krautschneider - Görtler, Pieper.

  141. 10. Min.

    Der FC 05 ist von der Rolle, Memmingen hat die Sache voll im Griff. Und Gerd Klaus? Der steht breitbeinig und mit verschränkten Armen in seiner Coaching-Zone. Zufrieden schaut er nicht aus. Warum auch?

  142. 9. Min.
  143. 8. Min.

    Wahnsinn, fast das 2:0! Wieder ist der FC 05 mit einem langen Ball ausgehebelt, Kircicek schießt aus spitzem Winkel aber knapp vorbei. Mann, Mann, Mann!

  144. 7. Min.

    Ja mei, glaubstes? 1:0 Memmingen! Ein langer Ball und Matthias Strohmaier ist im Laufduell gegen Rochelt zu langsam. Der spielt quer und Kircicek schiebt locker ein.

  145. 6. Min.

    Tor für FC Memmingen FC Memmingen durch Furkan Kircicek! Neuer Spielstand: 1:0.

  146. 5. Min.

    Gleich fünf Minuten rum, Memmingen beginnt erwartet engagiert. Klar, die können hier nicht nur mauern. Der FC wird sicher zu seinen Chancen kommen.

  147. 3. Min.

    Die Platzwahl ging übrigens an Memmingen, Steffen Krautschneider hat den Kürzeren gezogen. Der Würzburger ist inzwischen ja schon ein Ur-Schweinfurter und heute Kapitän. Janz, Kling, Jabiri und Billick sitzen draußen.

  148. 2. Min.

    Und los, das Spiel läuft. Schweinfurt im 4-1-4-1, Fritscher versucht sich als Rechtsverteidiger.

  149. 2. Min.

    <a href=https://bmw-service-seifert.de/ target=&#8221;_blank&#8221;><img class="liveticker-texteditor-image" src="http://www.mainpost.de/images/liveticker-seifert-mobile-content-ad-300x70.png"/></a>

  150. Die Partie beginnt, der Schiedsrichter hat soeben angepfiffen!

  151. Nö, braucht es doch nicht. Schiri da, Teams da, Einlaufkinder da und auch einen Ball  hat's. Also nochmal: Es kann losgehen!

  152. ACDC hat gleich zu Ende gerockt, na, vielleicht hat's ja für den Intro-Sound einen Plan B in Memmingen.

  153. Der heißt übrigens heute Patrick Hanslbauer, fehlt aber noch immer. 

  154. Wobei, der Schiri fehlt ja noch.

  155. Ah, jetzt ist der FC 05 schonmal da - weiße Trikots, grüne Hosen, grüne Socken. Memmingen kommt auch, in zwar ganz in rot. Es kann losgehen!

  156. Nur fehlen dazu noch 22 Spieler und ein paar Unparteiische. Noch macht hier nämlich keiner Anstalten, den Rasen zu betreten.

  157. Hymne rum, jetzt läuten die Höllenglocken - ACDCs Hells bells zum Einlaufen, Millerntor-Atmosphäre im Allgäu, scheeee

  158. So wirklich viele Zuschauer wollen den Kick übrigens nicht sehen. Spärlich füllt sich die Tribüne. Im Gästeblock haben sich bisher persönlich abgezählte für Mann eingefunden - offenkundig aus Untererthal, wie ihre Zaunfaune behauptet. Servus Jungs!

  159. Leidenschaft werden heute auf jeden Fall beide Mannschaften brauchen. Noch sieht der Rasen ordentlich aus, ist aber kräftig aufgeweicht - das wird hier sicher ein Kampfspiel, je länger die Nummer geht.

  160. "Was zählt bei uns ist Leidenschaft, so kommt man ans Ziel" scheppert es jetzt aus den Lautsprechern - "wir sind die Macht im Allgäu, FCM"... Na, schaumermal.

  161. Wann soll auch noch groß nachgeholt werden? Beide Mannschaften haben ja auch noch das Pokal-Halbfinale vor der Brust - in dem sieht man sich dann zum dritten Mal in dieser Saison, dann im Willy-Sachs-Stadion.

  162. Das Spiel hat unter der Woche übrigens kurz gewackelt, wie mir ein netter Ordner vorhin erzählt hat. Aber die Stadt hat sich letztlich durchgerungen, das Hauptfeld freizugeben.

  163. So, der Stadionsprecher stellt schonmal die Einlaufkinder vor, gleich kann es losgehen in Memmingen!

  164. Der FCM beginnt mit Martin Gruber, Sebastian Schmeiser, David Anzenhofer, Stefan Heger, Muriz Salemovic, Michael Heilig, Lukas Rietzler, Tim Buchmann, Furkan Kiricek, Burak Coban und Jannik Rochelt.

  165. Memmingen muss sich im Jahr 2018 mächtig steigern. Die Überraschungsmannschaft der Vorsaison hat mich Stefan Schimmer ihren Goalgetter und Unterhaching verloren und hat ordentlich Probleme, die vierte Liga zu halten.

  166. Neu in der Startelf sind Fritscher, Görtler, Strohmaier und Jelisic.

  167. Kevin Fery und Philip Messingschlager fehlen gelbgesperrt. Und Adam Jabiri sitzt, wie auch Lukas Billick, im Vergleich zum 1:1 gegen die Bayern-Reserve erstmal draußen.

  168. Gerd Klaus hat also mächtig durchgewechselt.

  169. Im Tor steht wie gewohnt Alexander Eiban, davor dürfen Herbert Paul, Christopher Kracun, Marco Fritscher, Nicolas Görtler, Matthias Strohmaier, Steffen Krautschneider, Nikola Jelisic, Florian Pieper, Patrick Wolf und Marius Willsch von Beginn an ran.

  170. Und dafür schickt der Trainer die folgende Anfangself ins Rennen...

  171. Na, so einfach wird's dann doch nicht werden. Ein ganz unbequemer Gegner waren die Memminger eigentlich immer in den letzten Jahre, vorige Saison hat Schweinfurt hier mit 1:2 verloren. Heute soll es besser laufen.

  172. Vom Papier her ist das heute eine klare Sache. Der Vorletzte empfängt den Fünften, da sind drei Punkte doch absolute Pflicht für die Schweinfurter, oder?

  173. FC 07 gegen FC 05 heißt es heute. Die 1907 gegründeten Memminger gegen den zwei Jahre älteren FC 05 Schweinfurt. Regionalliga Bayern, Spieltag 27. In gut 15 Minuten geht's los in der Memminger Arena.

  174. Hallo und Servus aus dem schönen Allgäu! Für euch am Laptop sitzt heute Simon Snaschel.

  175. Nach dem 1:1 im Spitzenspiel unter der Woche gegen die Bundesligareserve des FC Bayern München steht für den FC Schweinfurt nun das Kontrastprogramm an: Zum einen müssen die Schnüdel erstmals in diesem Jahr auswärts ran. Zum anderen ist der Gegner mit dem FC Memmingen ein Team aus dem tiefsten Tabellenkeller. Deswegen von einer leichten Aufgabe für die Schweinfurter zu sprechen, wäre freilich grundverkehrt. Zwar hat Memmingen nur acht seiner 20 Punkte vor heimischer Kulisse geholt, die Klaus-Elf hat ihrerseits aber nur eines der letzten fünf Auswärtsspiele gewinnen können...