Fußball, Dritte Liga 2017/18, 27. Spieltag

Würzburger Kickers FC Würzburger Kickers
VFR Aalen VfR Aalen
76' Ademi (1:2)
85' Neumann (2:2)
31' Schnellbacher (0:1)
45' Morys (0:2)
2 : 2
Spielende
Liveticker beendet
  • Alle
  • Tor
  • Auswechslungen
  • Karten
Live-Kommentar
  1. Der Start in die englische Woche, er ist den Kickers also nicht so richtig gelungen - immerhin steht am Ende gegen Aalen noch ein Zähler auf dem Konto, wenngleich es sicher hätten drei sein sollen. Dafür aber war die Leistung der Rothosen heute letztlich insgesamt einfach zu leblos, lustlos, belanglos - 20 Minuten Fußball sind dann eben am Ende schlicht zu wenig. Stimmen, Stimmungen (es gab auch Diskussionen zwischen Trainern, Spielern und Fans nach dem Abpfiff) sowie den Spielbericht und Noten gibt es Kürze auf mainpost.de. Den Laptopdeckel klappe ich für heute zu und wünsch Euch noch ein schönes Wochenende, Euer Liveticker-Mann Kai Dunkel.
  2. Am Ende also ist es wie beim letzten Heimspiel - ein spätes Tor rettet den Kickers wenigstens einen Punkt. Am Ende geht das 2:2 in Ordung, weil die Kickers die ersten fünfzehn und die letzten 20 Minuten Fußball gespeilt haben. Aalen hat nach der Pause nihts mehr gemacht, außer das 2:0 verteidigen zu wollen - das war am Ende zu wenig.
  3. Die Partie ist vorbei, der Schiedsrichter hat soeben abgepfiffen.
  4. 90. +1 Min.
    Kaufmann mit einem Superpass auf Königs, der fas schon am Strafraum ist, aber an einem Aalener hängen bleibt... Das war nochmal ne gute Chance...
  5. 90. Min.
    Drei Minuten Nachspielzeit...
  6. 89. Min.
    Aalen dürfte sich am Ende ärgern, wollte aber nach der Pause auch nur den Vorsprung verteidigen...
  7. 89. Min.
    Gelbe Karte für Nikolaou, FC Würzburger Kickers FC Würzburger Kickers!
  8. 88. Min.
    FC Würzburger Kickers FC Würzburger Kickers wechselt. Für Ademi kommt Königs.
  9. 88. Min.
    VfR Aalen VfR Aalen wechselt. Für Morys kommt Bär.
  10. 86. Min.
    Das Hinspiel gewannen die Kickers mit 3:2 - ich sag es nur mal so...
  11. 86. Min.
    TOOOOOR für die Kickers - TOR durch den KAPITÄN Sebastian Neumann, der nach einer Ecke aus kurzer Entfernung zur Stelle ist und tatsächlich zum 2:2 trifft. Wie scon bei seinem Tor im Hinspiel verzictet Neumann aber auf große Jubelgesten.
  12. 86. Min.
    Gelbe Karte für Bernhardt, VfR Aalen VfR Aalen!
  13. 85. Min.
    Tor für FC Würzburger Kickers FC Würzburger Kickers durch Neumann! Neuer Spielstand: 2:2.
  14. 84. Min.
    Ein Ademi-Schuss wird zur Ecke gelenkt.
  15. 84. Min.
    Drewes fischt die Kugel sicher runter.
  16. 84. Min.
    Aber erstmal Freistoß für Aalen von der linken Seite auf Strafraumhöhe.
  17. 83. Min.
    Bytyqi soll bei den Gastgebern noch für die Offensive kommen.
  18. 83. Min.
    Ein Schuss von Taffertshofer segelt knapp über den VfR-Kasten.
  19. 82. Min.
    Wird es doch noch was mit einem Geburtstagsgeschenk für FWK-Coach Michael Schiele? Wenigstens ein Punkt scheint jetzt doch noch möglich für die Rothosen.
  20. 81. Min.
    Neumann kommt in der Mitte mit dem Kopf nicht ganz an den Ball - Aalen kann klären.
  21. 81. Min.
    Ecke Kickers, die jetzt mehr und mehr das Kommando übernehmen.
  22. 77. Min.
    Klasse Solo von Nikolaou, der dann aus rund 18 Metern auch noch abzieht - Bernhardt hält. Trotzdem: Gute Aktion vom Sechser der Kickers! Da war Zu zum Tor erkennbar! Wilel!
  23. 76. Min.
    Neumann jagt einen Schuss aus rund 15 Meter an den rechten Pfosten, der Ball springt zurück und genau vor die Füße von Orhan Ademi, der die Kugel oben rechts in den Winkel verfrachtet! Nur noch 1:2 - geht noch was für die Kickers?
  24. 76. Min.
    Tor für FC Würzburger Kickers FC Würzburger Kickers durch Ademi! Neuer Spielstand: 1:2.
  25. 74. Min.
    Freistoß für die Kickers von der rechten Seite durch Göbel... aber der bringt nichts ein.
  26. 73. Min.
    VfR Aalen VfR Aalen wechselt. Für Schnellbacher kommt Lämmel.
  27. 73. Min.
    Nach einem abgefälschten Schussversuch steht Ademi plötzlich genau am Elfmeterpunkt VÖLLIG FREI - UND TRIFFT DEN BALL NICHT!
  28. 70. Min.
    FC Würzburger Kickers FC Würzburger Kickers wechselt. Für Ahlschwede kommt Taffertshofer.
  29. 69. Min.
    Konter Aalen, Morey tanzt Neumann aus, zieht aber. Aber Drewes ist da.
  30. 69. Min.
    Taffertshofer (!?) wird gleich bei den Gastgebern kommen...
  31. 68. Min.
    Das Spiel plätschert so vor sich hin. Aalen reicht es, kaum etwas zu machen, weil die Kickers nichts machen...
  32. 66. Min.
    Gute Konterchance für die Gäste, aber der letzte Pass wird zu schlampig gespielt. Sonst...
  33. 64. Min.
    Einzelleistung Kai Wagner auf der linken Seite - UND:Der erste Schuss aufs Tor der Gäste. Der stellt Bernhardt aber vor keine große Herausforderung.
  34. 63. Min.
    Außennetz: Nach einer weiten Flanke, eingeleitet durch einen FWK-Fehlpass, trifft Morys per Kopf das Außennnetz.
  35. 62. Min.
    Das Publikum wird ob der Fehler und Ideenlosigkeit der Rothosen immer unruhiger...
  36. 59. Min.
    Endlich zieht Baumann aus 22 Metern mal ab - aber Welzmüller köpft den Ball einfach mal aus dem Strafraum.
  37. 58. Min.
    Kaufmann bringt einen Pass von der rechten Seite stark auf Ademi - aber dem verspringt zehn Meter vor dem Tor die Kugel bei der Annahme... (Ohne Worte...)
  38. 57. Min.
    4823 Zuschauer sind bei den kalten Temperaturen an den Dalle gekommen.
  39. 57. Min.
    Mit Kaufmann kommt bei den Kickers ein gebürtiger Aalener auf den Platz - mal sehen, ob von dem Winternezugang neue Impulse bei den Rothosen ausgehen...
  40. 57. Min.
    FC Würzburger Kickers FC Würzburger Kickers wechselt. Für Müller kommt Kaufmann.
  41. 56. Min.
    Kaufmann wird gleich bei den Kickers kommen
  42. 55. Min.
    Ein Schuss von Wegkamp wird zur Ecke abgefälscht...
  43. 55. Min.
    Baumann läuft gefühlte drei Minuten parallel zum Strafraum der Gäste, schießt aber nicht. Er schießt einfach nicht. Und sein Pass, den er dann ja irgendwann schon deshalb mal spielen muss, weil sonst das Spielfeld zu Ende ist, kommt nicht an.
  44. 51. Min.
    Gelbe Karte für Schnellbacher, VfR Aalen VfR Aalen!
  45. 49. Min.
    Mal sehen, was jetzt von der Kickers kommt: Tempo, Wille, Ideen - das wären mal so geforderte Elemete für das Spiel der Gastgeber jetzt
  46. 48. Min.
    Schnellbacher mit dem ersten kleinen Ausrufezeichen aus der Distanz. Aber kein Problem für Drewes.
  47. 46. Min.
    VfR Aalen VfR Aalen wechselt. Für Preißinger kommt Schulz.
  48. Die zweiten 45 Minuten wurden eben angepfiffen.
  49. Ob das noch etwas wird mit dem Geburtstaggeschenk für Michael Schiele? Es sieht derzeit nicht danach aus, als ob die Kickers ihre Coach noch einen Sieg bescheren können - aber noch sind ja 45 Minuten auf der Uhr. Jedoch müssen sich die Würzburger deutlich, deutlich steigern, wenn sie Aalen noch mal in Predouille bringen wollen.
  50. Es gibt Pfiffe zur Pause, in die die Kickers mit einem 0:2-Rückstand gehen. Das ist sicher um ein Tor zu hoch, aber letztlich nicht unverdient, denn Aalen hat zwar nur zweimal aufs Tor gescossen - aber es hat immerhin geschossen. Die Kickers wollen den Ball wieder mal eher reintragen in die Kiste der Gäste, verpassen so häufig Abschlussmöglichkeiten. Und wenn sie mal eine haben, sind sie nicht energisch genug.
  51. Ende der ersten Halbzeit, die Mannschaften gehen in die Pause.
  52. 45. +1 Min.
    Und wieder sieht de Kickers-Defensive schlecht ausgesehen. Neumann war rausgerückt, weil er klären musste, Ahlschwede ist dann nicht nah genug dran an Moreys, der eiskalt blebt und die Kugel flach und links im Tor der Kickers versenkt.
  53. 45. Min.
    Tor für VfR Aalen VfR Aalen durch Morys! Neuer Spielstand: 0:2.
  54. 45. Min.
    .. kein Elfmeter!, sagt der Unparteiische. (Wenn demi nach dem Zupfer eines Gästespielers ein, zwei Schritte früher zu Biden gegangen wäre... ich weiß nicht, was dann entsceiden worden wäre.)
  55. 44. Min.
    Ademi geht im Strafraum nach einem Wagner-Pass zu Boden
  56. 41. Min.
    Das Spiel taugt bisher aus Würzburger Sicht aber auch wirklich nicht dazu, sich bei den kalten Temperaturen wenigstens an ihm zu erwärmen...
  57. 39. Min.
    Gut von Skarlatidis (!) nach Innen gezogen. Ademi kommt am Fünfer angeflogen, köpft aber vorbei. Immerhin mal so etwas wie Torgefahr.
  58. 39. Min.
    Immerhin holt Müller jetzt mal die nächste Ecke raus...
  59. 38. Min.
    Die Kickers knabbern offensichtlich noch etwas am 0:1 - nach vorne geht seither nämlich so wie wie gar nichts.
  60. 35. Min.
    Göbels Ball wird lang und länger - und segelt genau einen Meter vor der Torlinie in die fangbereiten Arme von Bernhardt.
  61. 35. Min.
    Nächster Freistoß für die Kickers von der linken Seite.
  62. 33. Min.
    Wie schon im letzten Heimspiel gegen Zwickau liegen die Kickers also erstmal zurück...
  63. 32. Min.
    Morys wechselt derweil mal sein Schuhwerk...
  64. 31. Min.
    Und da ist es passiert - eine Flanke von Preißinger von der linken Seite wehrt Schuppan genau vor die Füße des links am Strafraumeck stehenden Luca Schnellbacher ab, der mit einem trockenen Schuss ins lange Ecke Drewes keine Chance lässt. Die Gäste führen mit dem ersten gefährlichen Torschuss also mit 1:0 am Dallenberg.
  65. 31. Min.
    Tor für VfR Aalen VfR Aalen durch Schnellbacher! Neuer Spielstand: 0:1.
  66. 28. Min.
    Müller versucht es direkt - der Ball saust aber einen knappen Meter rechts am Tor vorbei.
  67. 28. Min.
    Gelbe Karte für Welzmüller, VfR Aalen VfR Aalen!
  68. 26. Min.
    Müller holt einen Freistoß in zentraler Posoiton ca 25 Meter vor dem VfR-Tor raus...
  69. 25. Min.
    Nach einem langen Ball ist Morys links frei und zieht sofort aus rund 20 Metern an - aber Drewes hat aufgepasst.
  70. 24. Min.
    Ziemliche Unordnung in der Kickers-Hintermannschaft, aber die Gäste können kein Kapital daraus schlagen.
  71. 23. Min.
    Sieh an: Aalen hat jetzt offenbar beschlossen, mitzuspielen. Nächste Ecke VfR.
  72. 22. Min.
    Erste Ecke für den VfR, weil die Kickers nach einem Einwurf etwas gesclafen haben... Ahlschwede musste dann auf Eckballkosten klären.
  73. 21. Min.
    Kopfball Stanese - aber da ist zu wenig Druck hinter der Kugel. Drewes packt sicher zu.
  74. 21. Min.
    Freistoß Aalen...
  75. 18. Min.
    Die Kickers dominieren bisher die Partie, es fehlen aber noch die Chancen. Aalen beschränkt sich erstmal auf die Defensive, wirkt nach vorne bisher harmlos. Aber auf einen wie Morys muss man natürlich immer aufpassen, das wissen die Kickers aus eigener Hinspielerfahrung.
  76. 17. Min.
    Stürmerfoul von Neumann - Freistoß für die Gäste. Keine Aufregung....
  77. 17. Min.
    ... der bringt immerhin die erste Kickers-Ecke.
  78. 16. Min.
    Wieder ein Freistoß für die Kickers von der linken Seite...
  79. 16. Min.
    Mit einem Sieg können die Kickers übrigens an den aktuell zwei Punkte besseren achtplatzierten Gästen vorbei ziehen auf einen einstelligen Tabellenrang.
  80. 11. Min.
    Göbel mit einem ersten Versuch aus der Distanz - aber der Schuss ist kein Problem für Bernhardt im VfR-Kasten.
  81. 10. Min.
    Die Kickers haben in dieser Anfangsphase gleich mal die Hand am Joystick, versuchen, das Spiel zu machen.
  82. 8. Min.
    Skarlatidis spielt einen guten Ball an den Sechzehner, wo Ademi per Kopf auf Baumann verlängert. Aber Robert Müller kann im letzten Moment für Aalen klären.
  83. 5. Min.
    Auf der anderen Seite spielt bei Aalen mit Sascha Traut ein Akteur mit Kickers-Vergangenheit.
  84. 5. Min.
    Neben FWK-Coach Schiele haben bei den Kickers auch Kapitän Sebastian Neumann, Orhan Ademi und Fabio Kaufmann (sogar gebürtig aus Aalen) eine VfR-Vergangenheit.
  85. 2. Min.
    Müller bringt den Ball nach Innen, wo ihn Nikoloau mit dem Kopf verlängert. Letztlich aber kann Aalen klären.
  86. 1. Min.
    Erster Freistoß für die Kickers in aussichtsreicher Position von der linken Seite.
  87. 1. Min.
    Und damit rein in Spiel eins der englischen Woche für die Kickers... (Am Dienstag geht ed ja nach Jena, am kommenden Samstag ist Osnabrück am Dalle zu Gast.)
  88. Die Partie beginnt, der Schiedsrichter hat soeben angepfiffen!
  89. Die Teams kommen auf den Platz - holen die Kickers gegen Aalen auch im zweiten Duell beider Mannschaften in dieser Saison einen Sieg?
  90. Schiedsrichter der heutigen Partie ist Justus Zorn, der in dieser Siaosn bereits zum vierten mal eine Partie der Rothosen leitet. Assistiert wird er von Tobias Döring und Mario Hildebrand
  91. Seine Startelf hat Michael Schiele im Vergleich zur letzten Partie in Paderborn (0:0) erneut umgebaut. Felix Müller kehrt nach abgesessener Gelbsperre zurück ins linke Mittelfeld. Dennis Mast ist heute - ACHTUNG Wortspiel! - kein Mast-Have für die Anfangsformation. Außerdem muss Anthony Syhre zunächst wieder auf die Bank - für ihn kehrt Simon Skarlatidis zurück in die Startelf.
  92. Zumal es für Schiele heute gegen einen besonderen Gegner geht: In Aalen kickte Schiele selbst, war unter Ralph Hasenhüttl (heute RB Leipzig) und Stefan Ruthenbeck (aktuell 1.FC Köln) Co-Trainer beim VfR. Mehr als sein halbes Leben also hat Schiele mit den Aalenern verbracht - die Freundschaft wird heute freilich für 90 Minuten ruhen. Der Pressesprecher der Gäste hat Schiele übrigens auch schon gratuliert und meinte eben: "Hoffentlich muss ich ihm heut nur dieses eine Mal gratulieren!" - Mal sehen wie das Spiel ausgeht...
  93. Bevor wir Euch mit den neusten Infos vor dem Anpfiff versorgen, gilt es heute erst einmal zu gratulieren: ALLES GUTE ZUM GEBURTSTAG, Michael SCHIELE! Der Cheftrainer der Rothosen feiert nämlich heute seinen 40.! Gesundheit, Glück.... und wenn es den klappen sollte, hat wohl Michael auch nichts gegen drei Punkte heute einzuwenden.
  94. FC Würzburger Kickers: Drewes - Ahlschwede, Neumann, Schuppan, Wagner - Nikolaou - Skarlatidis, Göbel, Müller - Baumann, Ademi.
  95. Die Kickers starten mit folgender Elf:
  96. VfR Aalen: Bernhardt, Preißinger, Morys, Wegkamp, Geyer, Traut, Müller, Welzmüller, Schnellbacher, Stanese, Rehfeldt.
  97. Herzlich wilkommenl liebe Fußball-Freunde, servus Kickers-Fans aus der Flyeralarm-Arena, die nach den Schneefällen der letzten Nacht so gut wie schneefrei geräumt ist. Dank der Rasenheizung gibt es auch auf dem Platz keine "wei0en" Probleme - die Temperatur ist allerdings mit ein, zwei Grad nicht gerade fußballfreundlich - sei's drum, in knapp einer halben Stunde wird hier am Dalle losgehen - mit folgenden Startformationen.
  98. Zu Hause läuft es für die Würzburger Kickers seit Wochen top: Aus den letzten sechs Partien in der Flyeralarm-Arena holte die Mannschaft von Trainer Michael Schiele satte 16 Punkte. Auch an Aalen haben die Kickers gute Erinnerungen - im Hinspiel gelang mit einem 3:2 nämlich der zweite Saisonsieg. Nun sollen am Dallenberg zum Start in die englische Woche die nächsten drei Punkte eingefahren werden, was gegen auswärts nicht eben überragende Aalener (zhen Punkte aus zwölf Partien in fremden Stadien) durchaus möglich sein sollte.