Fußball, Dritte Liga 2018/19, 7. Spieltag

SpVgg Unterhaching SpVgg Unterhaching
Würzburger Kickers FC Würzburger Kickers
56' Baumann (0:1)
0 : 1
Spielende
Liveticker beendet
  • Alle
  • Tor
  • Auswechslungen
  • Karten
Live-Kommentar
  1. Stimmen und Stimmungen sowie den Spielbericht gibt es in Kürze auf fwk.de und mainpost.de. Da findet Ihr auch die Noten der Roten sowie Spielerinterviews. Ich klapp im sonnigen Unterhaching für heut den Laptopdeckel zu, wünsche Euch noch ein schönes Restwochenende und sag servus aus Oberbayern, Euer Liveticker-Mann Kai Dunkel.
  2. Die Kickers stoßen damit Unterhaching von der Spitze auf den weiten Rang und klettern in der Tabelle selbst auf Platz drei! Chapeau ans Teams und an den Trainer, der seine Mannen nahezu perfekt auf die Spielweise der Oberbayern eingestellt hatten, die zwar vor allem in einer 20-minütigen Phase nach der Pause immer wieder gefährlich wurden, letztlich aber den Ball nicht über die Linie brachten, auch weil die Würzburger sich defensiv immer wieder aufopferungsvoll und klever gegen die Angriffe stemmten und nach vorne für Nadelstiche sorgten.
  3. Die Würzburger Kickers schlagen den Tabellenführer, gewinnen bei der Spielvereinigung Unterhaching durch den dritten Saisontreffer von Dominic Baumann mit 1:0. Und das geht aufgrund einer wirklich starken Leistung der Schiele-Elf auch in Ordnung! Es war vielleicht sogar eines der besten Spiele im gesamten Jahr 2018 der Rothosen. Insbesondere vor der Pause haben die Würzburger Haching überhaupt nicht zur Entfaltung kommen lassen, hätten sogar selbst in Führung gehen können. Nach der Pause überstand der FWK auch eine Druckphase der Gastgeber, hielt klasse dagegen und brachte den Sieg mit etwas Glück und einem starken Patrick Drewes im Tor ins Ziel.
  4. Die Partie ist vorbei, der Schiedsrichter hat soeben abgepfiffen.
  5. 90. +4 Min.
    schreien alle im Stadion. Aber die Pfeife von Schiedsrichter Henrik Bramlage aus Vechta, der heute sein Debüt in Liga drei gibt (und das mit einer insgesamt guten Vorstellung), bleibt stumm.
  6. 90. +4 Min.
    HAND
  7. 90. +3 Min.
    3 Minuten Nachspielzeit! Werden JETZT !!??!! angezeigt
  8. 90. +3 Min.
    Keine Gefahr, der Ball fliegt ins Aus.
  9. 90. +2 Min.
    Freistoß Haching von der rechten Seite...
  10. 90. +1 Min.
    Göbel bringt den Ball flach. Ademi versucht, die Kugel mit der Hacke ins Tor zu bugsieren. Klappt aber nicht.
  11. 90. Min.
    Freistoß für die Kickers genau an der rechten Strafraumkante...
  12. 89. Min.
    Noch 90 Sekunden offiziell - plus Nachspielzeit.
  13. 88. Min.
    Und weiter ist es wie gehabt: Segelt eine Flanke in der Strafraum der Kickers, dann ist Drewes "Kapitän-Sicher"! Was für eine Ruhe und Souveränität er heute wieder einmal ausstrahlt ist schon bemerkenswert.
  14. 87. Min.
    Gnaase darf nach einer starken Leistung jetzt runter. Anthony Syhre kommt als Defensivmann für den "Sechser".
  15. 87. Min.
    FC Würzburger Kickers FC Würzburger Kickers wechselt. Für Gnaase kommt Syhre.
  16. 85. Min.
    Schuppan blockt einen Schuss von Stahl.
  17. 83. Min.
    Im Kickers-Fanblock feiern sie schon...
  18. 83. Min.
    Gelbe Karte für Krauß, SpVgg Unterhaching SpVgg Unterhaching!
  19. 82. Min.
    Für Unterhaching wäre es die erste Saisonniederlage... Die Kickers würden mit einem Sieg bis auf Platz drei der Tabelle klettern.
  20. 81. Min.
    Noch zehn Minuten - plus x...
  21. 79. Min.
    Vor allem taktisch und läuferisch ist das, was die Kickers heute bisher zeigen top. Und das gegen einen wirklich starken Kontrahenten, der weiter auf das 1:1 geht...
  22. 78. Min.
    Positionsgetreuer Wechel bei den Kickers. Mast (vor allem vor der Pause stark!) macht Platz für Kaufmann, der vielleicht mit seinen Eins-gegen-Eins-Duellen für Entlastung sorgen kann.
  23. 78. Min.
    FC Würzburger Kickers FC Würzburger Kickers wechselt. Für Mast kommt Kaufmann.
  24. 78. Min.
    Porath aus 22 Metern - vorbei.
  25. 77. Min.
    Mit Drewes scheinbar noch laaange. Wieder faustet er die Kugel aus dem Gefahrenbereich.
  26. 77. Min.
    Nächste Ecke Haching - wie lange kann das noch gutgehen für die Kickers?
  27. 76. Min.
    Winkler bringt den Ball an den Fünfer. Und erneut ist der starke Drewes da und fängt die Kugel mit beiden Händen sicher.
  28. 76. Min.
    Es geht aber weiter für den Würzburger - und mit einem Freistoß für die GASTGEBER von der rechten Seite. Das kann gefährlich werden!
  29. 75. Min.
    Göbel bleibt nach der Ecke und einem folgenden Zweikampf verletzt liegen...
  30. 75. Min.
    Permadruck der Spielvereinigung jetzt...
  31. 74. Min.
    Einen Hachinger Freistoß faustet Drewes zur Ecke...
  32. 74. Min.
    SpVgg Unterhaching SpVgg Unterhaching wechselt. Für Marseiler kommt Krauß.
  33. 73. Min.
    ... den Wagner gerade noch mit einem Sprint zurück in die eigene Hälfte unterbinden kann. Extrasternchen für den Linksverteidiger!
  34. 72. Min.
    ... aus der entsteht aber ein Hachinger Konter...
  35. 72. Min.
    Aber das bringt auch mal Entlastung für die Abwehr... Auch wen da mehr drin war. Jetzt gibt es immerhin sogar eine Ecke für die Gäste.
  36. 71. Min.
    Gleich drei Würzburger verpassen einen Mast-Hereingabe in den Strafraum...
  37. 70. Min.
    Der Torschütze hat Feierabend. Und mit Daniel Hägele kommt ein Defensivspezialist rein. Schiele will also das kostbare eine Tor, diesen knappen Vorsprung sichern.
  38. 70. Min.
    FC Würzburger Kickers FC Würzburger Kickers wechselt. Für Baumann kommt Hägele.
  39. 67. Min.
    Hägele soll gleich bei den Kickers für mehr defensive Stabilität sorgen...
  40. 66. Min.
    Die Kickers lassen sich jetzt vielleicht auch etwas zu tief hinten rein drängen. Haching hat klar das Kommando übernommen. Die Rothosen müssen aufpassen - und auf Konter lauern, die es dann zu nutzen gilt.
  41. 66. Min.
    3250 Zuschauer sind offiziell da. Übrigens ist heute erstmals seit Jahren die komplette Gegentribüne (neu saniert) wieder geöffnet.
  42. 65. Min.
    Stürmerfoul - entscheidet der Unparteiische.
  43. 64. Min.
    Freistoß Haching - ca 35 Meter vor dem Kickers-Tor in zentraler Position...
  44. 63. Min.
    Doppelwechsel bei den Gastgebern, die natürlich mit aller Macht den Ausgleich wollen und in den letzten Minuten auch deutlich mehr auf das Gaspedal treten. Noch aber halten die Kickers dem stärker werdenden Druck von Hain & Co stand.
  45. 63. Min.
    SpVgg Unterhaching SpVgg Unterhaching wechselt. Für Kiomourtoglou kommt Widemann.
  46. 63. Min.
    SpVgg Unterhaching SpVgg Unterhaching wechselt. Für Welzmüller kommt Bauer.
  47. 61. Min.
    Und wieder Hain - und wieder Drewes! Klasse der Würzburger Keeper - in den letzten Minuten schon mehrmals jetzt.
  48. 61. Min.
    Und wieder ist Hain da - und vor allem ist auch wieder Drewes da. Entwickelt sich da etwa ein kleines Privatduell?
  49. 60. Min.
    Aktuell stehen die Kickers in der Blitztabelle übrigens nun auf Platz drei - das nur mal so.
  50. 59. Min.
    Und jetzt ist Haching natürlich als Tabellenführer gefragt, mehr zu machen. - Und tut das prompt: Kopfball Hain - aber Drewes steht richtig und begräbt die Kugel unter sich.
  51. 58. Min.
    Für Baumann ist es das dritte Saisontor!
  52. 56. Min.
    TOOOOOOR für die Kickers. Nach einem Freistoß von der Mittellinie legt Wagner den Ball per Kopf auf Baumann, der den Ball ebenfalls mit dem Kopf aus 13, 14 Metern in einer Art Bogenlampe rechts ins Tor bugsiert. Königshofer sieht nicht glücklich aus, hat aber wohl keine Chance.
  53. 56. Min.
    Tor für FC Würzburger Kickers FC Würzburger Kickers durch Baumann! Neuer Spielstand: 0:1.
  54. 53. Min.
    Kiomourtoglou versucht es aus der Distanz - weit drüber landet der Ball im Fangnetz hinter dem Kickers-Kasten.
  55. 53. Min.
    Die Kickers sind deutlich besser aus der Kabine gekommen als die Gastgeber!
  56. 52. Min.
    Aber die nächste Chacnce haben auch die Kickers. Skarlatidis kann im letzten Moment am Fünfer gestoppt werden. Ecke FWK.
  57. 52. Min.
    Die anschieißende Ecke bringt nichts ein.
  58. 51. Min.
    ADEMI - FREI - 17 METER ZENTRAL VOR DEM TOR - SCHIESST - aber Königshofer hält!
  59. 48. Min.
    Hansen mit einem gefärlichen Ausflug in die Offensive. Über die rechte Seite trägt er den Ball bis an den Sechzehner der SpVgg und findet dann mit seinem Pass auch noch Gnaase. der nimmt den Ball direkt. Drüber. Gute Szene der Kickers!
  60. 47. Min.
    Zu kurz von Göbel getreten...
  61. 47. Min.
    Ecke Kickers...
  62. 46. Min.
    Haching versucht es gleich mal wieder mit dem bekannten Schema: Langer Ball in den Sechzehner auf Bigalke - aber Drewes ist da, greift sich den Ball.
  63. Die zweiten 45 Minuten wurden eben angepfiffen.
  64. Beide Mannschaften kommen zurück auf den Rasen - gleich geht es weiter mit den zweiten 45 Minuten... Bleibt es am Ende beim Remis, oder feiert ein Team den vierten Ligasieg in Serie?
  65. Nach vorne könnte die Kickers auch dann noch gefährlicher werden, wenn sie ihre Konterchancen besser ausnutzen und den Flanken in den Strafraum präziser spielen würden. Insgesamt geht das 0:0 in Ordnung, zumal es eines der besseren Sorte ist. Wir haben Bock auf Mehr! Und nach der Pause sollte dann auch das eine (oder andere) Tor fallen...
  66. Es war eine gute Partie bisher mit wenigen, aber durchaus guten Chancen auf beiden Seiten. Haching agiert kontrolliert und geduldig. Die Kickers zeigen sich sehr gut eingestellt auf die Art und Weise, wie der Tabellenführer spielen will und haben zudem die gefährliche Offensive um Hain recht gut im Griff.
  67. Beide Teams gehen ohne einen Treffer im Gepäck in die Pause.
  68. Ende der ersten Halbzeit, die Mannschaften gehen in die Pause.
  69. 45. +1 Min.
    Gute Ecke Göbel, Schuppan köpft - aber der Schiri entscheidet auf Stürmerfoul...
  70. 45. Min.
    FAST DAS 1:0 für die KICKERS: Baumann bedient Gnaase, der frei aus acht Metern köpfen kann. Königshofer dreht den Ball aber noch um den Pfosten.
  71. 44. Min.
    Bigalke schlägt die Ecke in den Fünfer. Drewes ist zur Stelle!
  72. 44. Min.
    Gelbe Karte für Ademi, FC Würzburger Kickers FC Würzburger Kickers!
  73. 44. Min.
    Ecke SpVgg...
  74. 43. Min.
    Haching wirkt für eine Heinmannschaft etwas passiv - oder gucken die sich nur ruhig das Ganze an, um dann zu zu schlagen?
  75. 42. Min.
    Ein bisschen ist in den letzten Minuten das Tempo raus...
  76. 42. Min.
    Wagner sucht Baumann mit seinem Pass in den Sechzehner. Aber Haching passt auf klärt durch Kiomourtzoglou.
  77. 36. Min.
    Hansen steigt an der Außenlinie fast in Höhe der Mittellinie heftig gegen Bigalke ein - zu Recht gelb. Also: Völlig zu Recht!
  78. 36. Min.
    Gelbe Karte für Hansen, FC Würzburger Kickers FC Würzburger Kickers!
  79. 34. Min.
    ... aber die bringt nichts ein.
  80. 33. Min.
    Schuppan, Bachmann, Ademi - der bringt den Ball von rechts scharf nach Innen. Am Fünfer saust Baumann heran. Aber Haching kann gerade noch zur Ecke klären...
  81. 32. Min.
    Beide Teams spielen es bis hierher selbstbewusst. Kein Wunder, denn beide haben ihre letzten drei Ligapartie gewonnen.
  82. 32. Min.
    Gute halbe Stunde rum: Die Kickers liefern bisher ene gute partie ab, zeigen sich fast perfekt eingestellt auf den Tabellenführer, der bisher nur eine gute Chancen hatte. So wie die Kickers auch. uch wenn die Gäste ihre Kontermöglichkeiten besser ausspielen, wer weiß...
  83. 28. Min.
    Und auch die wird - im zweiten Anlauf - gefährlich, nachdem die Hachinger den "zweiten Ball" bekommen und die Kugel nochmal gefährlich reinschlagen. Hain verpasst nur knapp.
  84. 27. Min.
    Direkt an den ersten Pfosten kommt die von Bigalke geschlagen. Aber Drewes ist da, klärt zur nächsten Ecke.
  85. 25. Min.
    Hain holt eine Ecke für die Gastgeber heraus...
  86. 23. Min.
    Nach Chancen steht es also 1:1. Auf der Anzeigetafel prangt ein 0:0. Das Spiel ist bisher durchaus ansehlich.
  87. 23. Min.
    Riesenchance für Hain. Marseiler tanzt rechts am Flügel Wagner aus und flankt dann in der Strafraum. Da steht Hain völlig frei, köpft den Ball aber knapp am linken Pfosten vorbei. DAS HÄTTE DIE HACHINGER-FÜHRUNG SEIN KÖNNEN, eher sogar MÜSSEN!
  88. 16. Min.
    Langer Ball in dern Strafraum auf Bigalke. Aber Drewes hat aufgepasst, pflückt die Kugel runter.
  89. 16. Min.
    So: Plakat im Kickers-Block ist entfernt. Und jetzt kommt auch die Anfeuerung.
  90. 11. Min.
    Zunächst kann Haching klären, wenn auch nur auf Kosten eines Einwurfs für die Kickers, die bisher eine gute Anfangsphase hinlegen.
  91. 11. Min.
    Ecke für die Kickers - die erste...
  92. 10. Min.
    aber Königshofer reißt die rechte Hand hoch und kann den Ball tatsächlich parieren! DICKE CHANCE für die Gäste!
  93. 8. Min.
    Göbel mit einem Superpass in die Tiefe auf Baumann, der sich gegen Greger durchsetzt und aus sechs Metern abziehen kann...
  94. 8. Min.
    ... aber dieses Mal klären die Kickers.
  95. 7. Min.
    Freistoß Haching...
  96. 6. Min.
    Im Kickers-Block herrscht übrigens Ruhe. Sattdessen prnagt ein Banner: "Wer nicht kämpft, hat im Derby nichts verloren." Mal sehen, wie lang der "Stimmungsboykott" dauert...
  97. 4. Min.
    Göbel bekommt nach einem von Haching schlecht geklärten Einwurf die Kugel nochmal vor die Füße. Sein Schuss mit dem rechten Außenrist fliegt aber am Tor vorbei.
  98. 2. Min.
    Auf der anderen Seite jetzt ein Freistoß aus guter Position für die Gastgeber. Und der ist auch gefährlich. Aber Bigalke verpasst in der Mitte in Fünfernähe den Ball knapp.
  99. 2. Min.
    Ein erster Freistoß in den Hachinger-Strafraum finde keinen Abnehmer bei den Kickers.
  100. 1. Min.
    Und damit also rein ins Duell der Kickers beim Ligaprimus, auf den die Würzburger heute mit einem Dreier übrigens bis auf zwei Zähler heranrücken können. Theoretisch ist für den FWK am Ende des Spieltags sieben Platz drei drin!
  101. Das Spiel läuft
  102. Die Spieler betreten den Rasen, gleich geht es also los!
  103. Bevor wir uns nun ausführlich mit dem Spiel und dem Drumherum beschäftigen, sagen wir erstmal noch schnell: Herzlichen Glückwunsch an FWK-Kapitän Sebastian Schuppan. Der ist nämlich in dieser Woche Vater einer Tochter geworden! Alles gute für die Familie!
  104. An Unterhaching haben die Kickers gemischte Erinnerungen: In der vergangenen Saison wurden bei Duelle verloren. Bei den Oberbayern gab es ein 2:3. Allerdings haben die Kickers im Alpenbauer-Sportpark auch schon den Sieg im Totopokal vor drei Jahren eingefahren.
  105. In der Liga also nichts Neues - was die Aufstellung der Kickers angeht. Nachdem es in Schweinfurt im Pokal unter der Woche (Euch allen ist ja hinlänglich bekannt, dass die Kickers auf dem Rasen verloren, aber Einspruch gegen die Wertung eingelegt haben, da die Schweinfurter nicht die vier vorgeschriebenen U-23-Spieler im Kader hatten - entscheiden wird das BVF-Sportgericht. Und mehr soll es heute zum Thema Totopokal dann auch im Ticker nicht geben) ja einige Änderungen gab, hat FWK-TRainer Michael Schiele wieder alle angeschlagegen an Bord und schickt die Elf auf den Rasen, die zuletzt gegen Wiesbaden den dritten Kickers-Ligasieg in Serie geholt hat.
  106. FC Würzburger Kickers: Drewes - Göbel, Hansen, Schuppan, Wagner - Skarlatidis, Gnaase, Bachmann, Mast - Baumann, Ademi.
  107. SpVgg Unterhaching: Königshofer, Winkler, Welzmüller, Endres, Porath, Hain, Greger, Stahl, Bigalke, Marseiler, Kiomourtzoglou.
  108. Und nun also herzlich willkommen liebe Fußballfreunde und servus Kickers-Fans aus dem Alpenbauer-Sportüark in Unterhaching, wo die Kickers also dem Tabellenführer ein Bein stellen wollen... Zuerst gibt es - wie gewohnt - mal die Aufstellungen der beiden Mannschaften für Euch.
  109. Nur vier Tage nach dem Totopokalachtelfinale beim FC Schweinfurt 05 muss der FC Würzburger Kickers wieder ran - und das gleich bei der Mannschaft, die nach bisher sechs Spieltagen an der Spitze der Tabelle thront. 14 Punkte hat die SpVgg Unterhaching aus sechs Partien eingefahren. Kein Team war besser. Die Kickers reisen aber mit dem Empfehlung von zuletzt drei Ligasiegen in Folge und viel Selbstvertrauen an. Und könnten mit einem weiterem Dreier in diesem zweifelsohne schweren Spiel bis auf zwei Zähler an die Münchener Vorstädter heranrücken...