Fußball, Dritte Liga 2018/19, 10. Spieltag

TSV 1860 München TSV 1860 München
Würzburger Kickers FC Würzburger Kickers
65' Grimaldi (1:0)
83' Skarlatidis (1:1)
1 : 1
Spielende
Liveticker beendet
  • Alle
  • Tor
  • Auswechslungen
  • Karten
Live-Kommentar
  1. Für heut' klapp ich den Laptopdeckel in Giesing zu. Einen schönen Montagabend noch und servus aus München, sagt Euer Liveticker-Mann Kai Dunkel.
  2. Den ausführlichen Spielbericht, Stimmen und Stimmungen gibt es in Kürze auf fwk.de und mainpost.de/kickers. Da finden Sie auch Spielerinterviews und die Noten der Roten. Nach ersten, bisher aber offiziell noch bestätigten Informationen, soll sich Keeper Leon Bätge übrigens die Nase gebrochen haben. Dominic Baumann hat wohl einen Schlag auf den Oberschenkel bekommen. Mehr dazu gibt es sicher bald auf mainpost.de. Wir bleiben da für Euch dran.
  3. Kompliment an die Schiele-Elf, die eine überragende Moral bewiesen hat und sich für ihren Mut, den auch der Trainer mit seinen Einwechslungen gezeigt hat, schlussendlich mit einem mehr als verdieten Zähler belohnt hat. Es war ein hochklassiges Drittligaspiel, auch weil 1860 Alles gegeben hat. Allerdings werden die Löwen wohl mit dem 1:1 eher hadern.
  4. Das Spiel ist aus! Die Kickers holen IN UNTERZAHL noch ein 1:1 beim TSV 1860 München. Ein mehr als verdienter Punkt für die Gäste, die den Löwen in deren Arena einen tollen Kampf geliefert haben und auch im siebten Spiel in Folge unbesiegt bleiben. Den Sprung auf Platz eins haben die Rothosen heute verpasst - irgendwie egal, finde ich gerade. So wie sie sich (in den letzten Wochen und heute) präsentiert haben, muss ich sagen, dass sie (zumindest derzeit) zweifelsohne eines der Topteams der Liga sind.
  5. Die Partie ist vorbei, der Schiedsrichter hat soeben abgepfiffen.
  6. 90. +3 Min.
    Küc holt an der Mittellinie einen Freistoß raus... Das bringt in jedem Fall Zeit und vielleicht ja auch eine letzte Chance... Nee, es ergibt sich keine Möglichkeit mehr...
  7. 90. +2 Min.
    Passiert hier noch was? 60 will den Sieg, rennt an. Die Kickers warten auf den einen Konter.
  8. 90. +2 Min.
    Drei Minuten Nachspielzeit!
  9. 90. +1 Min.
    Kurzweg, der bei seiner Rückkehr nach Giesing eine gute Vorstellung im Kickerstrikot abliefert, köpft die Kugel raus.
  10. 90. Min.
    Freistoß 1860. Der wird hoch in den Strafraum kommen....
  11. 90. Min.
    Kurzweg klärt einen Schuss drei Meter vor der eigenen Torlinie.
  12. 89. Min.
    Elva aus 24 Metern - drüber.
  13. 88. Min.
    Ecke Kickers, die forsch Vorne ihre Chance suchen. 1860 merkt man aktuell jedenfalls eher nicht an, dass es in Überzahl ist, auch wenn es vorne durch Mölders und Grimaldi natürlich permanent latende Gefahr ausstrahlt. Aber sie müssen eben die Sturmtanks auch in Aktion bekommen, die Gastgeber.
  14. 87. Min.
    Halten die Kickers das (verdiente) Remis? Oder hat die Partie noch eine Schlusspointe?
  15. 86. Min.
    Grimaldi aus 17 Metern: Schöne Direktabnahme. Vorbei!
  16. 86. Min.
    TSV 1860 München TSV 1860 München wechselt. Für Moll kommt Abruscia.
  17. 85. Min.
    Gelbe Karte für Grimaldi, TSV 1860 München TSV 1860 München!
  18. 83. Min.
    Die 60er haben zweimal die Chance, die Ecke zu klären. Aber sie schaffen es nicht! Im Gegenteil: Plötzlich landet der Ball vor Skarlatidis, der den Ball mit Seitenlage aus der Luft direkt nimmt - und unten ins Toreck hämmert. Zehnmal schwieriger als die beiden dicken Chancen, die er bisher schon hatte. Aber soooo gut gemacht! Super-Simon trifft - bereits zum vierten mal in dieser Saison in Liga drei.
  19. 83. Min.
    Tor für FC Würzburger Kickers FC Würzburger Kickers durch Skarlatidis! Neuer Spielstand: 1:1.
  20. 82. Min.
    1860 wird jetzt immer wieder Konterchancen bekommen, denke ich. Aber erstmal gibt es eine Ecke für die Kickers!
  21. 81. Min.
    Die haben die Karten jetzt längst auf den Tisch gelegt: "Alles oder nichts!" Das ist die Devise!
  22. 81. Min.
    Auf dem Platz gibt es derweil einen Freistoß für di Kickers - den die Gastgeber aber klären können.
  23. 79. Min.
    Mindestens eine Person wird aus dem Block geholt - und wehrt sich heftig... Unschöne Szene(n).
  24. 78. Min.
    Im Würzburger Block marschiert Polizei auf - ofenbar haben sich einige "Fans" mit Ordner angelegt...
  25. 77. Min.
    Mutiger Wechsel von Schiele: Der holt seinen zweiten Sechser runter und bringt mit Küc einen offensiven Mittelfeldmann.
  26. 77. Min.
    FC Würzburger Kickers FC Würzburger Kickers wechselt. Für Bachmann kommt Küc.
  27. 75. Min.
    Eine gute Viertelstunde plus Nachspielzeit bleibt den Kickers noch - geht noch was an der Grünwalder für die Schiele-Elf?
  28. 73. Min.
    TSV 1860 München TSV 1860 München wechselt. Für Willsch kommt Lex.
  29. 72. Min.
    So: Dann also willkommen zurück im Wohnzimmer Peter Kurzweg. Der Ex-Löwe kommt für Kai Wagner. Positionsgetreuer Wechsel also auf der linken Abwehrseite der Kickers.
  30. 72. Min.
    FC Würzburger Kickers FC Würzburger Kickers wechselt. Für Wagner kommt Kurzweg.
  31. 71. Min.
    Gelbe Karte für Göbel, FC Würzburger Kickers FC Würzburger Kickers!
  32. 70. Min.
    Willsch aus 20 Metern - Hägele wirft sich in den Schuss und klärt. Stark vom Würzburger. das hätte brenzlig werden können.
  33. 68. Min.
    Konter 60. Mölders ist frei, zieht aus 15 Metern ab. Bätge mit einer Riesenparade, lenkt die Kugel über die Latte! Das hätte das 2:0 sein können. Bätge hält die Kickers im Spiel!
  34. 67. Min.
    15.000 Zuschauer sind im Grünwalder. Das Stadion ist offiziell ausverkauft!
  35. 67. Min.
    Jetzt wird es natürlich doppelt und dreifach schwer für die Kickers. Rückstand, Unterzahl... Aber noch ist das Spiel nicht zu Ende..
  36. 65. Min.
    Und dann ist es passiert. Die Ecke (War die überhaupt berechtigt? Genau konnte ich das nicht sehen, da unmittelbar vor mir alle Leute aufgesprungen sind und stehen) können die Kickers jedenfalls nicht klären, so dass die Münchener von Außen erneut die Chance zur Flanke haben. Die kommt denn auch scharf in den Strafraum, wo sich Grimaldi gegen Schuppan (wenn ich es richtig gesehen habe (die Leute...) eindrucksvoll hochschraubt und den Ball unten links ins Tor köpft. Bätge hat keine Abwehrchance.
  37. 65. Min.
    Tor für TSV 1860 München TSV 1860 München durch Grimaldi! Neuer Spielstand: 1:0.
  38. 62. Min.
    Flanke in den Strafraum - Mölders fliegt heran. Aber ein Würzburger ist noch dran am Ball - Ecke 1860...
  39. 61. Min.
    Die Frage ist jetzt natürlich: Kann 60 den Vorteil der Überzahl gepaart mit der Anfeuerung von den Rängen in Zählbares verwandeln?
  40. 61. Min.
    Stimmung auf den Rängen: Weiter top! (In beiden Fanlagern!)
  41. 59. Min.
    Die Kickers müssen also über eine halbe Stunde in Unterzahl agieren...
  42. 58. Min.
    Gnaase kommt an der Außenlinie gegen Willsch zu spät - gelb! Und weil er schon gelb hat macht das eben: gelb-rot! Völlig unnötig da so hinzugehen. Wird Gnaase selber wissen...
  43. 58. Min.
    Gelb-Rote Karte für FC Würzburger Kickers FC Würzburger Kickers! Für Gnaase ist das Spiel vorzeitig beendet!
  44. 55. Min.
    trotz vehementer Forderung der Gastgeber: Kein Elfer!
  45. 54. Min.
    Mölders gegen Wagner - im Strafraum - der Münchener geht zu Boden...
  46. 53. Min.
    ... vorbei. Das war knapp!
  47. 53. Min.
    Grimaldi im Strafraum gegen Schuppan. Der 60er-Stürmer dreht sich um den Würzburger herum - schießt...
  48. 50. Min.
    60 versucht jetzt wieder, den Zugriff auf die Partie zu bekommen, drückt...
  49. 48. Min.
    MANN OH MANN - WIEDER SKARLATIDIS VÖLLIG FREI! UND WIEDER BALLERT ER DIE KUGEL DRÜBER! Erneut also - wie schon vor der Pause - die große Chance zur Führung durch den Mittelfeldmann der Rothosen. Und wieder nix!
  50. 47. Min.
    Der ehemalige Würzburger Bundesliga-Schiedsrichter Peter Sippel (der ja in München wohnt und arbeitet), ist auch unter den Zuschauern.
  51. 46. Min.
    Keine weiteren Wechsel zu Beginn der zweiten Hälfte...
  52. Die zweiten 45 Minuten wurden eben angepfiffen.
  53. Die Spieler kommen zurück auf den Platz und wirken vor der tollen Kulisse weiter voll motiviert. Gleich geht es also weiter mit den zweiten 45 Minunte im Montagsspiel der Dritte Liga.
  54. Die Suppe ist also durchaus heiß: Jetzt fehlt noch das Salz, sprich die Tore. Fallen die in den zweiten 45 Minuten?
  55. Torlos geht es in die Kabine. Aber es war ein 0:0 der besseren Sorte. Beide Teams sind offensiv bemüht, stehen defeniv aber gut. Die beste Chance der Partie hatten die Gäste durch Skarlatidis, der die Kugel aber aus 14 Metern nicht aufs Tor der Löwen brachte. Bitter für die Kickers: Baumann musste verletzt raus. Aber auch die Löwen musste schon wechseln: Karger kam für Bekiroglu. Hoffentlich kann Bätge - sah so aus, als habe er im Luftkampf vor wenigen Minuten den Ellenbogen von Grimaldi mitten ins Gesicht bekommen - weiter machen.
  56. Ende der ersten Halbzeit, die Mannschaften gehen in die Pause.
  57. 45. +3 Min.
    Skarlatidis von rechts aus spitzem Winkel - ans Außennetz.
  58. 45. +2 Min.
    Elva ist übrigens der erste Spieler der Saison, der bei den Kickers mit Handschuhen aufläuft.
  59. 45. +1 Min.
    Baumann muss verletzungsbedingt raus. Caniggia Elva kommt für ihn. Gute Besserung Dominic Baumann.
  60. 45. +1 Min.
    FC Würzburger Kickers FC Würzburger Kickers wechselt. Für Baumann kommt Elva.
  61. 45. +1 Min.
    Muss Schiele noch vor der Pause wechseln?
  62. 43. Min.
    Baumann scheint verletzt...
  63. 43. Min.
    So: Es geht weiter MIT BÄTGE!
  64. 42. Min.
    Warum da die Fans jetzt pfeiffen, ist mir aber schleierhaft...
  65. 41. Min.
    Das Spiel ist immer noch unterbrochen... Bätge wird auf dem Feld verarztet...
  66. 41. Min.
    Scheinbar blutet Bätge...
  67. 40. Min.
    Maximilian Humpenöder ist (heute) der zweite Keeper - muss er nun rein ins Tor? Stammtorhüter Drewes ist ja ohnehin verletzt nicht dabei.
  68. 38. Min.
    Bätge kommt nach einem langen Ball an die Sechzehnerkante raus und faustet den Ball im Luftkampf gegen Grimaldi weg. Aber der Keeper bleibt nach dem Duell liegen...
  69. 38. Min.
    Gelbe Karte für Steinhart, TSV 1860 München TSV 1860 München!
  70. 37. Min.
    Ja, Baumann ist wieder auf dem Feld.
  71. 36. Min.
    Es scheint aber weiterzugehen beim Würzburger Stürmer und Toptorjäger des FWK in dieser Saison bisher.
  72. 35. Min.
    Baumann liegt nach einem Zusammenprall mit Paul auf dem Boden, hält sich das Knie...
  73. 34. Min.
    In den letzten Minuten haben die Kickers das Spiel immer besser unter Kontrolle.
  74. 33. Min.
    Göbel hoch und weit - aber Hiller hat die Kugel im Nachfassen in der Luft.
  75. 32. Min.
    Freistoß für die Kickers von der halblinken Positon in der Mitte der Hälfte der Löwen...
  76. 32. Min.
    Früher Wechsel bei den Löwen.Positionsgetreu, daher vielleicht eine Verletzung als Grund, auch wenn wir Bekiroglu nichts angemerkt haben von hier oben.
  77. 31. Min.
    TSV 1860 München TSV 1860 München wechselt. Für Bekiroglu kommt Karger.
  78. 31. Min.
    Gelbe Karte für Gnaase, FC Würzburger Kickers FC Würzburger Kickers!
  79. 26. Min.
    SKARLATIDIS -DAS MUSSTE DAS 1:0 sein!!!! Kaufmann fein über rechts Sieger im Duell gegen Mölders. Dann legt der Würzburger den Ball in den Rücken der Abwehr. Zunächst verpasst Baumann, dann aber ist plötzlich Skarlatidis völlig frei und jagt die Kugel aus 14 Metern über den Kasten. Blöd zu nehmen der Ball, vielleicht. Aber trotzdem DIE CHANCE zur Führung für die Kickers.
  80. 25. Min.
    Gute Flanke von Wagner an den Fünfer, wo Baumann hochsteigt. Aber Hiller packt sich die Kugel sicher.
  81. 21. Min.
    Es ist ein gutes Drittligaspiel bisher. Beide Mannschaften versuchen, nach vorne zu spielen, kreieren auch die eine oder andere Möglichkeit. das ganz große Ding haben wir aber noch nicht gesehen. Auch weil beide dedefsiv ordentlich stehen.
  82. 18. Min.
    ADEMI ist nach einem Pass von Gnaase im Strafraum völlig frei - aber auch im Abseits.
  83. 17. Min.
    Nächste Szene für die Löwen: Mölders im Strafraum - Bätge geht runter, hält den Schuss fest. Sechzig jetzt mit ersten guten und gefährlichen Szenen!
  84. 17. Min.
    Stürmerfoul - Freistoß für die Gäste.
  85. 14. Min.
    ZENTIMETER - Flanke von de rechten Seite in die Mitte, wo Grimaldi frei ist. Aber ein Würzburger - Hägegel war es - klärt in letzter Sekunde zur Ecke. Zentimeter rauscht der Ball am linken Pfosten übrigens vorbei. PUH, knapp!
  86. 14. Min.
    Flach an den Fünfer schlägt er den Ball. Aber da kommt kein Mitspieler ran an die Kugel, die von einem Verteidiger der Löwen weggeschlagen wird.
  87. 13. Min.
    Freistoß für die Kickers. Halbrechte Position, ca 20 Meter Torentfernung. Göbel legt sich den Ball zurecht...
  88. 10. Min.
    Die Kickers pressen sehr gut jetzt - gewinne so immer wieder Bälle. Bamann auf Ademi - aber der steht im Abseits.
  89. 9. Min.
    GUT für die Kickers! Gnaase erobert den Ball im Mittelfeld, schickt Kaufmann auf Rects, der fast bis zur Grundlinie durchgeht und den Ball dann auf Gnaase zurücklegt. Der ist schon im Dtrafraum, verzieht aber.... Trotzdem: So kann es gehen für die Gäste.
  90. 8. Min.
    Die Kickers schauen sich das Ganze in Ruhe an, setzen auf Ballgewinnen und schnelles Umschaltspiel. Mal sehen wie sich das weiter entwickelt hier...
  91. 6. Min.
    Sechzig übernimmt in diesen ersten Spielminuten die Initiative, ohne dass aber bisher Zwingendes kreiert wird.
  92. 6. Min.
    Hägele kommt mit dem Kopf nicht an den Ball - die Löwen können klären.
  93. 5. Min.
    Auf der Gegenseite gibt es die erste Ecke der Partie. Die Kickers haben sie.
  94. 4. Min.
    Bekiroglu ist nach einem Einwurf frei im Strafraum. Seinen Scuss aber pariert Bätge, der heute wieder für den nach wie vor verletzten Stammkeeper Patrick Drewes im Tor der Rothiosen steht.
  95. 3. Min.
    Erster Ball in den Kickers-Strafraum - aber Schuppan klärt.
  96. 3. Min.
    Tennisbälle runter vom Court - Spiel wieder frei.
  97. 2. Min.
    Das Spiel ist unterbrochen.
  98. 1. Min.
    Aus dem Sechziger-Block fliegen jede Menge Tennisbälle auf den Platz. Dazu skandieren die Fans: Fußball-Mafia DFB!"
  99. 1. Min.
    Und damit rein in das Abendspiel vor fast ausverkauftem Haus - steht am Ende die Tabellenführung für die Kickers? Oder siegen die Löwen nach drei Spielen ohne Dreier endlich mal wieder?
  100. Das Spiel läuft
  101. Das Flutlicht ist an, die Einmarschmusik ertönt. Und nun kommen die Mannschaften auf den Rasen. Gleich geht es los!
  102. Das Stadion ist sehr gut gefüllt - aus Würzburg sind mehrere hundert fans angereist. Aber die Mehrheit der Fans trägt natürlich hellblau und weiß - übrigens an dem Tag, an dem Löwen-Legende "Radi" Radenkovic Geburtstag feiert - auch wir sagen: herzlichen Glückwunsch! Die Stimmung ist jetzt schon klasse!
  103. Mit einem Sieg (egal in welcher Höhe) können sich die Würzburger Kickers übrigens wieder an die Tabellenspitze setzen...
  104. Die Würzburger sind mit breiter Brust in die bayerische Landeshauptstadt angereist. Kein Wunder haben sie aus den letzten sechs Partien doch 16 von 18 möglichen Punkten geholt! 1860 wartet dagegen seit drei Spielen auf einen Dreier.
  105. Das letzte Duell zwischen beiden Mannschaften gab es vor zwei Spielzeiten - damals noch in der zweiten Liga und in der Allianz-Arena. Die Löwen siegten damals mit 2:1. (Das Tor für die Kickers erzielte... - genau: Peter Kurzweg in der Nachspielzeit.)
  106. FK-Cheftrainer Michael Schiele hat also seine Startelf im Vergleich zum letzten Spiel gegen Meppen nur auf einer Position verändert. Ausgerechnet Peter Kurzweg, der 24-jährige Linksverteidiger mit seiner langen Vergangeheit bei den Löwen, wo er groß wurde und auch die ersten Spiele im Männerbereich absolvierte, muss erstmal auf die Bank. Nichts ist es also - zumindest vorerst - mit der Rückkehr ins Wohnzimmer für Kurzweg, für den Kai Wagner wieder zurück in die Startelf kehrt.
  107. FC Würzburger Kickers: Bätge - Göbel, Hägele, Schuppan, Wagner - Skarlatidis, Gnaase, Bachmann, Kaufmann - Ademi, Baumann.
  108. TSV 1860 München: Hiller, Weber, Moll, Mölders, Grimaldi, Wein, Bekiroglu, Willsch, Paul, Lorenz, Steinhart.
  109. Und damit herzlich willkommen liebe Fußballfreunde, servus Kickers-Fans an diesem kühlen Montagabend aus dem Münchener Stadtteil Giesing, genauer aus dem altehrwürdigen Stadion an der Grünwalder Straße, wo der Aufsteiger TSV 1860 München auf den Fünften der letzten Drittliga-Saison, den FC Würzburger Kickers trifft. Bevor es, wie gewohnt, die aktuellesten Infos vor der Partie gibt, habe ich für Euch erst einmal die Aufstellungen der beiden Mannschaften.
  110. Abschluss der englischen Woche für die Würzburger Kickers - und den TSV 1860 München. Der ist nämlich im altehrwürdigen Stadion an der Grünwalder Straße Gastgeber für die Elf von Cheftrainer Michael Schiele. Die hat ja unter der Woche für Emotionen pur gesorgt, als gegen Meppen in Minute 95 noch der Sieg eingefahren wurde und für eine Nacht der Sprung auf Platz eins der Tabelle gelang. Können die Kickers nun auch den Sechzigern unter Flutlicht einen einschenken? (Und das während der Oktoberfestzeit?!).