Ludwigsburg scheitert im Halbfinale der Champions League

MHP Riesen Ludwigsburg       -  Das Team von Ludwigsburgs Trainer John Patrick verlor das Halbfinale.
Foto: Thomas Kienzle/dpa | Das Team von Ludwigsburgs Trainer John Patrick verlor das Halbfinale.

Die MHP Riesen Ludwigsburg haben den Finaleinzug in der FIBA Basketball Champions League verpasst. Der Basketball-Bundesligist verlor in Bilbao sein Halbfinalspiel gegen Baxi Manresa mit 55:63 (35:35). Mit einer Quote von 28,6 Prozent aus dem Feld war die schwache Offensivleistung ausschlaggebend für die Niederlage. Die Ludwigsburger verteidigten gewohnt stark und ließen in den ersten fünf Minuten nur fünf Punkte zu. Jedoch blieb die Mannschaft von Trainer John Patrick selbst vier Minuten ohne Treffer. Danach nahm die Partie etwas Fahrt auf, bei Ludwigsburg übernahm offensiv vor allem Justin Simon: Zehn ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!