Handball: Bayernliga

Lohrer erarbeiten sich wichtige Punkte

Beim 22:21-Sieg in Regensburg prägt Anspannung das Bild. Gleichwohl bescheren eine konsequente Abwehrleistung und ein starker Keeper Tamas Szabo dem TSV-Team den Sieg.
Erfolgsgarant: Lohrs Torwart Tamas Szabo  Foto: Yvonne Vogeltanz
SG Regensburg – TSV Lohr 21:22 (11:11) Nicht immer schön war's, was die Lohrer bei ihrem Auftritt in Regensburg zeigten. Doch am Ende ergatterte das TSV-Team zwei enorm wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg. "Wir konnten uns nicht frei machen, aber der Druck war eben groß", erklärte TSV-Trainer Mirko Pesic nach dem Duell zweier vom Abstieg bedrohter Mannschaften, die sich beide zahlreiche Fehlwürfe leisteten. Als entscheidenden Faktor für den Erfolg sah der Coach die konsequente Defensivleistung seines Teams, das mit Tamas Szabo zudem einen starken Torhüter zwischen den ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen