FUSSBALL: BEZIRKSLIGA OST

Kein Glück für Altbessingen

Michael Fery, Trainer der DJK Altbessingen Foto: DJK

FC Bad Kissingen – DJK Altbessingen 2:1 (0:1). Die Altbessinger Niederlage beim Spitzenreiter war für die Gäste höchst ärgerlich. Der Bad Kissinger 2:1-Siegtreffer fiel in der dritten Minute der Nachspielzeit. "Ein Freistoß durch Freund und Feind hindurch. Und paar Sekunden vorher hatten wir noch die Möglichkeit, in Führung zu gehen", berichtet DJK-Trainer Michael Fery, der mit der Leistung seines Teams sehr einverstanden war, nicht aber mit dem Ergebnis.

Gerade in der ersten Hälfte zeigten die Gäste eine prima Leistung und gingen auch in Führung. Kai Herold hatte sehenswert aufgelegt, sein Teamkollege Mario Full schließlich vollendet. "Wir machen dann das 2:0 nicht. Wenn wir unsere Chancen nutzen, läuft das anders", so Fery. So kam Bad Kissingen verbessert aus Pause zurück und schaffte schließlich das 1:1, nach dem die Altbessinger noch bis in die Nachspielzeit auf einen Punktgewinn hoffen durften.

Tore: 0:1 Mario Full (22.), 1:1 Luis Hüfner (69.), 2:1 Cedric Bäßler (90.+3). Schiedsrichter: Steigerwald (Karlburg). Zuschauer: 105.

Schlagworte

  • Bad Kissingen
  • Altbessingen
  • Uli Sommerkorn
  • Altbessingen
  • Karlburg
  • Niederlagen und Schlappen
  • Ärger
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!