BADMINTON

Ein Halbfinale ohne Marktheidenfelder

Brid Stepper in der Einzelkonkurrenz und Michael Fuchs im Doppel scheitern bei der deutschen Meisterschaft.
Für Tim Specht war am Freitag im Doppel- und im Einzel-Wettbewerb Endstarion. Foto: Foto: Philipp Lorenz
Ohne Marktheidenfelder geht es bei der deutschen Badminton-Meisterschaft in Bielefeld an diesem Samstag ins Halbfinale – Brid Stepper schied in der Einzel-Konkurrenz aus, Michael Fuchs scheiterte im Doppel. Die Medaillenträume der Marktheidenfelder Einzelspezialistin Brid Stepper platzten am Freitagabend. Mit 13:21, 21:14, 16:21 unterlag die 22-Jährige im Viertelfinale gegen ihre Dauerkontrahentin Katharina Altenbeck (Mülheim). Stepper war mit Setzplatz vier ins Turnier gestartet und hatte sich ohne Satzverlust bis in die Runde der letzten Acht gespielt. Wie schon im Vorjahr blieb ihr jedoch der ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen