LEICHTATHLETIK

Die fantastischen Vier des TV Marktheidenfeld

Bronze-Coup über 4 x 400 Meter: TVM-Läufer trotzen bei den bayerischen Langstaffelmeisterschaften mehreren Widrigkeiten. Ein 16-Jähriger feiert ein tolles Debüt.
Bronze bei den bayerischen Langstaffelmeisterschaften holte die 4 x 400-Meter-Staffel des TV Marktheidenfeld: (von links) Nick Albrecht, Hannes Heidenfelder, Philipp Heidenfelder und Nico Schraut. Foto: Foto: Heuft
Als bei den bayerischen Langstaffelmeisterschaften in Freising die vier Läufer des TV Marktheidenfeld auf dem Siegerpodest mit ihren Bronzemedaillen um den Hals standen, konnten sie ihr Glück kaum fassen. Nick Albrecht, Hannes Heidenfelder, Nico Schraut und Philipp Heidenfelder hatten in den Minuten zuvor wieder ein spannendes Staffelrennen absolviert. Da sich in den vergangenen Jahren der TVM neben den traditionell starken Staffeln der LG Karlstadt-Gambach-Lohr zu einem „Medaillenhamster“ bei den Langstaffelmeisterschaften auf Landesebene gemausert hat, hatte sich das Marktheidenfelder Quartett ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen