Handball/Landesliga Männer

„Ein Umfeld, das seinesgleichen sucht“

Bernd Becker spricht im Interview über die Herausforderung, zum zweiten Mal Trainer des TSV Lohr zu werden.
Bernd Becker beim Auswärtsspiel in Roßtal inmitten seines Teams: Die Taktiktafel ist für den 46-Jährigen ein wichtiges Arbeitsgerät. Foto: Foto: Wolfgang Zink
Nach über sechs Jahren ist Bernd Becker zurück auf der Trainerbank der Lohrer Handballer, die an diesem Sonntag gegen die SG DJK SB/SC Regensburg (Anwurf 16 Uhr, Spessarttorhalle) ihre Heimpremiere feiern. 2009 war der Vertrag mit dem nunmehr 46-jährigen Höchberger nicht verlängert worden, nun aber wurde Becker nach dem Abstieg von der Bayernliga in die Landesliga zurückgeholt. Zwischenzeitlich war der Inhaber der B-Lizenz bei der DJK Waldbüttelbrunn und beim TV Hardheim tätig gewesen. Beckers Auftrag ist nun: Neuaufbau des Teams und eine möglichst schnelle Rückkehr in die Bayernliga. Im Interview spricht er ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen