LOHR

Lohrer Handballer gehen mit 15er-Kader in die Saison

Der Bayernligist absolviert in der finalen Phase der Saisonvorbereitung ein Stressprogramm. Wer der Gewinner des Trainingslagers war:
Gewinner der Lohrer Vorbereitung: Markus Seltsam (rechts am Ball). Foto: Foto: Yvonne Vogeltanz
Viel Schweiß ist in den vergangenen Tagen bei den Handballern des Bayernligisten TSV Lohr geflossen. 14 Einheiten in neun Tagen – Testspiele mit eingerechnet – hatte das Team von Coach Bernd Becker in der finalen Phase seiner Saisonvorbereitung zu bewältigen. Den Abschluss bildete ein viertägiges Trainingslager im badischen Külsheim. „Das Trainingslager war top, alle haben richtig gut mitgezogen“, befand Becker, in dessen Mannschaft es zwar belastungsbedingt einige Wehwehchen, aber keine ernsthafte Verletzungen nach den Tagen in einer früheren Kaserne gab. Während des Trainingslagers ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen