LEICHTATHLETIK

Nick Albrecht im Hürdensprint eine Klasse für sich

Bei den unterfränkischen Meisterschaften in Hösbach schnitten die Leichtathleten des TV Marktheidenfeld mit 14 Titeln besser als im Vorjahr ab. Dabei bewies die Trainingsgruppe von Matthias Heuft, Florian Richter und Bernhard Ries, dass sich in ihr zahlreiche Talente tummeln.

Auf der schnellen Tartanbahn sorgte der 18-jährige Nick Albrecht für ersten Jubel, nachdem er bewiesen hatte, dass ihm im Hürdensprint in Unterfranken nur wenige U-20-Athleten das Wasser reichen können. So ist der angehende Abiturient seit vier Jahren bei Bezirksmeisterschaften im Hürdensprint ungeschlagen und verteidigte über die 110-Meter-Distanz souverän seinen Titel. Mit 15,11 Sekunden erfüllte er zudem die Norm für die deutsche Jugendmeisterschaft.

Verbessert zeigte sich auch der 15-jährige Realschüler Nico Schraut. Über 100 Meter verbesserte er seine Bestleistung um fünf Zehntelsekunden (11,70 Sek.) und buchte das Ticket für die Landesmeisterschaft. Silber und erneute Bestzeit sicherte er sich im 200-Meter-Sprint (24,60 Sek.).

Schnelle Anna Schwarzkopf

Ferner stürmte die 18-jährige Anna Schwarzkopf über 100 Meter Hürden zum Titel. Dazu freute sich Jelena Kaufmann über 100 Meter der U 18 über eine Bestzeit (13,46 Sek.) und Platz acht. Bronze gewann die Nachwuchsathletin (27,89 Sek.) über 200 Meter. Dritte wurden auch Nele Weihbrecht, Seraphine Möschl, Tessa Hofmann und Mona Riedmann mit der 4-x-100-Meter-Staffel der weiblichen U 16. Mit Platz zwei und Bestleistung überzeugte Jan Habibi über 800 Meter bei der U 20 (2:15,79 Min.).

Maria Heuft nicht zu schlagen

Auch in den Sprungwettbewerben schnitten die TVM-Athleten erfolgreich ab. Maria Heuft gewann den Titel im Weitsprung der Frauen (5,22 m). Titel Nummer eins, Bestleistung und die Norm zur bayerischen Meisterschaft verbuchte Carmen Hock in ihrem erst zweiten Dreisprung-Wettkampf (9,82 m).

Bei der U 20 gewann Lisa Blum den Dreisprung. Sein Comeback feierte Florian Richter, der überlegen den Hochsprung (1,88 m) der Männer für sich entschied. In der gleichen Disziplin gewannen höhengleich (1,40 m) und mit der gleichen Anzahl von Fehlversuchen die Teamkolleginnen Elena Hofmann und Anna Schwarzkopf den Titel. Über Silber und Bronze freuten sich in der U-15-Klasse Mona Riedmann (1,35 m) und Tessa Hofmann (1,30 m).

Besonders erfolgreich zeigten sich die Athleten von Matthias Heuft und Bernhard Ries in den Wurfdisziplinen – nahezu alle schafften neue Bestleistungen. Einen Doppelsieg im Diskuswerfen (34,13 m) und Kugelstoßen (13,25 m) feiert Philipp Heidenfelder (U 20), womit er sich mit der Kugel auf Platz drei der bayerischen Bestenliste schob. Dahinter wurde Bruder Hannes im Diskuswurf Zweiter, nachdem er zuvor im 100-Meter-Sprint überraschend seinen ersten Einzelerfolg gefeiert hatte.

In die Fußstapfen seines Bruders Philipp möchte der 14-jährige Lars Partes treten. Mit seinem Sieg im Kugelstoßen (9,47 m) und Silber im Diskuswurf (23,25 m) fügte er sich nahtlos in die Reihe der erfolgreichen TVM-Werfer ein. Zusätzlich belegte in der U-18-Klasse Deniz Brinci Platz drei mit dem Diskus (28,06 m).

Jubeln durften Mehrkampftalent Jana Rothaug sowie Carmen Hock mit der ein Kilogramm schweren Wurfscheibe. In einem nervenaufreibenden Wettbewerb überboten sie die Norm für die Landesmeisterschaften (Hock: 28,61 m; Rothaug: 28,59 m) und gewannen hinter der Hammelburgerin Hanna Schmitt (28,62 m) Silber und Bronze.

Zweiter Sieg für Jana Rothaug

Im Speerwerfen am zweiten Tag ließen die Athleten des TVM nochmals ihr Talent aufblitzen. Jana Rothaug steigerte ihre Bestleistung (39,51 m), gewann und schaffte die Norm für die süddeutsche Meisterschaft. Maria Heuft (Altersklasse Frauen, 27,52 m) sicherte sich ihre zweite Goldmedaille. Carmen Hock (U 18) holte mit der Bestleistung von 35,86 Metern Silber.

Schlagworte

  • Marktheidenfeld
  • Abiturientinnen und Abiturienten
  • Diskuswerfen
  • Dreisprung
  • Erfolge
  • Hürdenlauf
  • Kugelstoßen
  • Meisterschaften
  • Speerwerfen
  • Sportlerinnen und Sportler
  • TV Marktheidenfeld
  • Unterfranken
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!