Handball: Landesliga Männer

Lohrer Jahresabschluss beim Schlusslicht

Mit einem Sieg im letzten Punktspiel 2015 will Landesligist TSV Lohr (1./18:2) das Handballjahr versöhnlich beschließen.
Er warnt vor dem Gast aus Bamberg: Lohrs Trainer Bernd Becker. Foto: Foto: Yvonne Vogeltanz
HANDBALL Landesliga Nord, Männer TSV Neutraubling – TSV Lohr (Sonntag, 16 Uhr, Mittelschule) Mit einem Sieg im letzten Punktspiel 2015 will Landesligist TSV Lohr (1./18:2) das Handballjahr versöhnlich beschließen. Es war ein turbulentes Jahr mit dem Abstieg aus der Bayernliga, personellen Umbrüchen und einem Neuanfang eine Etage tiefer. Nun steht der TSV auf dem ersten Landesligaplatz und besitzt gute Perspektiven auf eine Rückkehr ins bayerische Oberhaus. Also spricht alles für einen versöhnlichen Jahresabschluss, der nur durch einen sportlichen Ausrutscher beim Schlusslicht TSV Neutraubling ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen