FUSSBALL: NACHWUCHS

Seyhan Yigit in türkischer U-16-Nationalmannschaft

Früherer Karlstadter erhält Einladung zu Lehrgang nach Istanbul und Spiel gegen Rumänien.
Erhielt die Einladung zur türkischen U-16-Nationalmannschaft: Seyhan Yigit, der aus Karlstadt stammt und der für Bayern München spielt. Foto: Foto: Tamer Yigit
Der aus Karlstadt stammende und in der U16 des FC Bayern München kickende Seyhan Yigit hat seine erste Einladung für die U-16-Nationalmannschaft der Türkei erhalten. Dies teilte Seyhans Vater, Tamer Yigit, am Dienstagnachmittag mit. An diesem Freitag werden Vater und Sohn gemeinsam nach Istanbul fliegen, wo Seyhan Yigit zunächst ein dreitägiges Trainingslager absolviert. Kommenden Montag geht es dann nach Rumänien, wo die beiden U-16-Nationalmannschaften zwei Testspiele gegeneinander bestreiten. Große Freude „Seyhan freut sich riesig und ist total aufgeregt“, berichtet Tamer Yigit, bis vor wenigen ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen