HANDBALL: BAYERNLIGA MÄNNER

Lohr setzt ein Zeichen im Abstiegskampf

Klarer und ungefährdeter Erfolg des TSV-Teams in Gräfelfing.
Zurück im Lohrer Aufgebot: Ferdinand Schmitt. Foto: Foto: Yvonne Vogeltanz
HSG Würm-Mitte – TSV Lohr 19:28 (7:12) Die Zeiten mögen schwer sein, doch der TSV Lohr lässt sich im Abstiegskampf nicht unterkriegen. Der 28:19-Erfolg im Kellerduell bei der HSG Würm-Mitte bestärkte auf Seiten der Gäste die Hoffnung, dass für sie in dieser Saison doch nicht Hopfen und Malz verloren ist. Denn der Sieg beim Aufsteiger in Gräfelfing fiel deutlich aus, die Gäste erreichten ihn, ohne wirklich zittern zu müssen. Mit den zwei Punkten sind die Lohrer der Tabellenregion ein Stück näher gekommen, die am Saisonende einen Verbleib in der Klasse verheißt. Chefcoach steckt im Stau fest Auf der ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen