HANDBALL: BOL

Lohrs Frauen agieren zu harmlos

Kaum ein Durchkommen: Lea Brey vom TSV Lohr gegen die Volkacherin Julia Wagner (rechts). Foto: Yvonne Vogeltanz
Bezirksoberliga Männer

 

DJK Waldbüttelbrunn II – TSV Partenstein 33:35  
TSV Rödelsee – TV Marktsteft 20:23  
DJK Rimpar III – HSC Bad Neustadt II 33:26  
FC Bad Brückenau – HSG Mainfranken 41:25  
HG Maintal – HSG Volkach 25:30  
TSV Lohr II – SpVgg Giebelstadt 30:23  

 

 

1. (1.) TV Marktsteft 8 8 0 0 238 : 187 16 : 0  
2. (2.) TSV Lohr II 8 7 0 1 211 : 167 14 : 2  
3. (3.) DJK Rimpar III 8 6 0 2 240 : 213 12 : 4  
4. (4.) FC Bad Brückenau 7 5 0 2 222 : 203 10 : 4  
5. (5.) HSG Mainfranken 8 4 0 4 262 : 264 8 : 8  
6. (6.) SpVgg Giebelstadt 8 4 0 4 217 : 218 8 : 8  
7. (8.) TSV Partenstein 6 3 0 3 151 : 155 6 : 6  
8. (11.) HSG Volkach 9 3 0 6 248 : 277 6 : 12  
9. (7.) TSV Rödelsee 8 2 1 5 188 : 199 5 : 11  
10. (9.) DJK Waldbüttelbrunn II 8 2 0 6 218 : 234 4 : 12  
11. (10.) HSC Bad Neustadt II 8 2 0 6 210 : 242 4 : 12  
12. (12.) HG Maintal 8 0 1 7 198 : 244 1 : 15  

 

DJK Waldbüttelbrunn II – TSV Partenstein 33:35 (14:19). Wichtiger Sieg für den TSV Partenstein, der sich durch die zwei Punkte ein kleines Polster zur Abstiegszone geschaffen hat. „Das war ein Vier-Punkte-Spiel, wir sind natürlich froh“, sagte Partensteins Coach Daniel Schreier nach dem Erfolg bei einem direkten Konkurrenten. In einer torreichen Partie warf sich der Gast in den Minuten vor der Pause einen Fünf-Tore-Vorsprung heraus (14:19, 30.), von dem er bis zum Schluss zehren sollte. Bei den Spessart-Handballern machte sich die Rückkehr des von seinem Nasenbeinbruch genesenen Luc Völker positiv bemerkbar. Als die gastgebende Bayernliga-Reserve in den Schlussminuten zweimal auf ein Tor Differenz herangekommen war (32:33, 59., 33:34, 60.), war es zweimal Partensteins Spielertrainer Mike Haberberger, der Waldbüttelbrunn mit seinen Toren auf Abstand hielt.

Tore für Partenstein: Haberberger 10/1, Völker 10/6, D. Lang 5, Hofmann 4, Neuf 3, Grundler 3.

TSV Lohr II – SpVgg Giebelstadt 30:23 (15:9). Es ist alles angerichtet für das Spitzenspiel: Nach dem Erfolg über Giebelstadt reist die Lohrer Reserve als Tabellenzweite mit zwei Minuszählern am Samstag, 7. Dezember, zum verlustpunktfreien Spitzenreiter TV Marktsteft (Anwurf 20.30 Uhr, Mehrzweckhalle). Die Gefahr, dass die Lohrer ihre gute Position für das Gipfeltreffen aus der Hand geben würde, bestand kurzzeitig Mitte der zweiten Hälfte. Da hatten die Gäste einen zwischenzeitlichen Sechs-Tore-Rückstand auf 17:18 (43.) verkürzte. Doch nach einer Auszeit von TSV-Trainer Christian Rath fanden die Gastgeber ihre Linie wieder und setzten sich am Ende deutlich durch.

Tore für Lohr: Vormwald 7, Gremzde 5, M. Lang 4, Mill 4, L. Schmitt 4, N. Hartig 3, Sicheneder 1, Ferencsik 1, Bernard 1/1.

Bezirksoberliga Frauen

 

FC Bad Brückenau – SG Dettelbach/Bibergau 26:24  
TG Höchberg – HSV Bergtheim II 24:28  
VfL Spfr. Bad Neustadt – TSG Estenfeld 35:32  
TSV Lohr – HSG Volkach 13:24  
MHV Schweinfurt 09 – TG Heidingsfeld 21:23  

 

 

1. (1.) HSV Bergtheim II 9 9 0 0 264 : 192 18 : 0  
2. (3.) HSG Volkach 8 6 0 2 207 : 152 12 : 4  
3. (2.) TSG Estenfeld 9 6 0 3 243 : 216 12 : 6  
4. (5.) TG Heidingsfeld 8 5 0 3 183 : 176 10 : 6  
5. (4.) TG Höchberg 7 4 0 3 171 : 164 8 : 6  
6. (6.) VfL Spfr. Bad Neustadt 7 4 0 3 183 : 204 8 : 6  
7. (7.) TSV Lohr 6 2 0 4 129 : 141 4 : 8  
8. (8.) MHV Schweinfurt 09 6 1 0 5 116 : 141 2 : 10  
9. (10.) FC Bad Brückenau 8 1 0 7 139 : 205 2 : 14  
10. (9.) SG Dettelbach/Bibergau 10 1 0 9 229 : 273 2 : 18  

 

TSV Lohr – HSG Volkach 13:24 (7:11). Eine Viertelstunde lang konnten die Lohrerinnen gegen das Spitzenteam mithalten, dann setzte sich die HSG Volkach ab. Das lag vor allem daran, dass die Lohrerinnen in der Offensive zu harmlos waren. So müssen die Lohrerinnen nach der zweiten Niederlage in Folge verstärkt nach unten blicken.

Fotoserie

Lohr - Volkach

zur Fotoansicht

Tore für Lohr: Büttner 4/3, Imhof 3, J. Dildey 3, A. Dildey 1, Brey 1, Steigerwald 1.

Schlagworte

  • Partenstein
  • Lohr
  • DJK Waldbüttelbrunn
  • Hamburger SV
  • TG Höchberg
  • TSG Estenfeld
  • TSV Lohr
  • TSV Rödelsee
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!