FUSSBALL: LANDESLIGA NORDWEST

Karlburg mit zu vielen Nachlässigkeiten

Das 3:4 gegen Erlenbach bedeutet die erste Niederlage des TSV seit 22. Juli.
Fußball
Foto: Anand Anders
Landesliga Nordwest TSV Karlburg – SV Erlenbach/Main 3:4 (0:2) Der TSV Karlburg kassierte die erste Niederlage seit dem 22. Juli. Und das in einer kuriosen Partie, in der die Gastgeber nach 77 Minuten scheinbar aussichtslos mit 1:4 zurücklagen und am Ende sogar noch Chancen zum Ausgleich besaßen. „Letztlich wäre es aber auch nicht verdient gewesen, weil wir einfach zu viele individuelle Fehler gemacht haben“, bilanzierte TSV-Coach Patrick Sträßer, der die mangelnde Konsequenz bei seiner Mannschaft monierte. So wie beim frühen Führungstreffer der spielstarken Erlenbacher, bei dem die ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen