HANDBALL

Partenstein gegen Lohr II: Derby abgesagt

Eigentlich sollte am Sonntagnachmittag das Main-Spessart-Derby in der Handball-Bezirksoberliga zwischen dem TSV Partenstein und Tabellenführer TSV Lohr II stattfinden. Doch die Partie wurde verlegt, wie Partensteins Co-Trainer Daniel Schreier nun bestätigte. Grund: Die vorgesehene Spielstätte ist wegen einer Doppelbelegung nicht frei. Denn am Sonntag spielen die Tischtennis-Senioren ihre Bezirksmeisterschaft in der Heuberghalle in Frammersbach aus.

„Wann das Spiel nachgeholt wird, wissen wir noch nicht. Wahrscheinlich im Februar“, so Daniel Schreier. Der Vergleich seiner Partensteiner wäre nicht nur wegen der Derby-Situation brisant gewesen. Am Sonntag hätte auch Partensteins neuer Trainer Otto Fetser seinen Einstand geben sollen, der einst Coach in Lohr gewesen war. Nun gibt der frühere Bundesliga-Profi seine Premiere am Samstag, 18. Januar, beim Heimspiel gegen Giebelstadt.

Schlagworte

  • Frammersbach
  • Partenstein
  • Lohr
  • TSV Lohr
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!