LEICHTATHLETIK

Mareike Bauer deutsche Polizeimeisterin

Deutsche Polizeimeister im Crosslauf, das bayerische Team in landestypischer Tracht: (von links) Theresa Ortenreiter, Laura Biehler und Mareike Bauer (LG Main-Spessart). Foto: Bauer

Bei den 19. deutschen Polizeimeisterschaften im Crosslauf konnte Mareike Bauer (LG Main-Spessart) einmal mehr mit einer Goldmedaille im Gepäck die Heimreise antreten.

Eingebettet in den saarländischen Crossmeisterschaften in Perl stand für die bei der Polizeiinspektion Würzburg stationierte Bauer die Mittelstrecke auf dem Wettkampfprogramm. Insgesamt zehn Mannschaften mit jeweils drei Teilnehmerinnen nahmen die 3500 Meter lange Strecke in Angriff. Nach 14:50 Minuten überquerte Bauer als Achte von 42 Läuferinnen die Ziellinie. Nachdem die Mannschaftskolleginnen Theresa Ortenreiter (PI München) als Zweite und Laura Biehler (PI Lindenberg) als Zehnte ebenfalls in den vorderen Rängen einliefen, wurde die bayerische Mannschaft folgerichtig mit dem Titel eines deutschen Polizeimeisters geehrt. Dahinter landeten die Mannschaften der Bundespolizei und die Vertretung Schleswig-Holsteins.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Karlstadt
  • Alfred Maasz
  • Bundespolizei
  • Polizeiinspektionen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!