RADSPORT

Linda Riedmann Dritte bei Rundfahrt in Italien

Die Karbacherin behauptet sich bei einem Kriterium, einem Bergzeitfahren und auch bei einem Straßenrennen.
Siegerehrung beim „3 Giorni Comano Dolomiti“: Linda Riedmann (Zweite von links) wurde Dritte. Foto: Foto: Robert Riedmann
Radsportlerin Linda Riedmann (RV Concordia Karbach) war in Italien mit der Nationalmannschaft im Einsatz. Die sechs deutschen U-17-Fahrerinnen prägten die Rundfahrt „3 Giorni Comano Dolomiti“ entscheidend. Los ging es mit einem Kriterium auf einer kurzen technisch anspruchsvollen 800-Meter-Runde. Die sechs Nationalfahrerinnen qualifizierten sich alle für den Endlauf. Riedmann belegte hier den dritten Platz hinter der italienischen Bahnmeisterin und ihrer deutschen Teamkollegin Fabienne Jährig.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen