Würzburg

Bayerns Tischtennisspieler planen Wiedereinstieg zum 1. März

Seinen Mannschaftsspielbetrieb will der Bayerische Tischtennis-Verband (BTTV) zum 1. März 2021 wieder aufnehmen. Das gab der Verband auf seiner Homepage bekannt. Gegenwärtig dürfen Amateursportler wegen der Corona-Einschränkungen aber weder trainieren, noch Wettkämpfe austragen. Weil bereits in der Vorrunde nicht alle Hallen zur Verfügung standen und der Spielbetrieb letztlich wegen der steigenden Cororazahlen ausgesetzt wurde, will der BTTV in seinen Klassen die Saison auf eine Einfachrunde reduzieren.

Hoffen auf bessere Rahmenbedingungen

Der Beschluss des BTTV-Präsidiums vom 14. Dezember, welcher der Entscheidung zugrunde liegt, wird so erläutert: "Wichtigste Botschaft ist, dass - wenn möglich - der Mannschaftsspielbetrieb am 1. März 2021 wieder aufgenommen werden soll. Nachdem der Pokalspielbetrieb abgebrochen wurde, wird der Mannschaftsspielbetrieb noch bis einschließlich 28. Februar ausgesetzt. Mit diesem Vorlauf sollen die Mannschaften und die Spielerinnen und Spieler, die seit Wochen nicht mehr trainieren konnten, sich wieder einem Wettkampf annähern können, in der Hoffnung, dass die gesetzlichen Rahmenbedingungen und die Öffnung der Sporthallen dies zulassen."

Damit die Einfachrunde auch möglichst beendet werden kann, wurde die angesetzte Relegation verschoben. Relegationsspiele sollen nunmehr zwischen dem 13. und dem 16. Mai 2021 stattfinden, was zusätzliche Spieltage für die Hauptrunde schafft.

Weiter keine Doppel

Ferner gelten folgende Regelungen: Es wird aus Infektionsschutzgründen weiterhin kein Doppel gespielt. Nichtantreten oder vermindertes Antreten werden finanziell nicht sanktioniert. Für Rückzüge von Mannschaften werden auf Bezirksebene und im Seniorensport keine Ordnungsgebühren erhoben. Zurückgezogene Mannschaften dürfen auch bei der Auffüllung von Spielklassen zur Spielzeit 2021/22 herangezogen werden. Was den Individualspielbetrieb betrifft, so finden auch hier in absehbarer Zeit keine weiterführenden Veranstaltungen statt.

Themen & Autoren
Würzburg
Pressemitteilung
Tischtennisspieler
Tischtennisverbände
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!