Gemünden

Gemünden/Seifriedsburg zahlt erneut Lehrgeld

Fußball
Foto: Anand Anders

FV Gemünden/Seifriedsburg – SSV Kitzingen 1:3 (1:2). "Es tut mir leid für die Jungs, dass sie sich nicht belohnen konnten", meinte FV-Spielertrainer Jens Fromm nach der 1:3-Niederlage des Aufsteigers. Der Gast aus Kitzingen präsentierte sich als äußerst robuster und flinker Gegner, der durch seine beiden schnellen Offensivspieler immer wieder für Gefahr vor dem FV-Gehäuse sorgte. Einen an Steffen Lehofer verursachten Strafstoß verwandelte Jan Vogt für die Einheimischen Mitte der ersten Halbzeit zum 1:1, doch gerieten die Hausherren durch einen vermeidbaren Fehler kurz vor der Pause erneut ins Hintertreffen.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung