Erlenbach

MP+Kreisliga-Abstiegskampf: Karlstadt und Gössenheim als Gewinner im Tabellenkeller

Spitzenreiter SV Birkenfeld muss sich den Sieg in Duttenbrunn schwer erarbeiten. Die Karlburger Reserve trifft zweimal und verliert dennoch mit 0:2.
Umkämpfte Partie: Erlenbachs Ionel Palosi (hinten) attackiert Stefan Dürrnagel vom SV Greußenheim.
Foto: Yvonne Vogeltanz | Umkämpfte Partie: Erlenbachs Ionel Palosi (hinten) attackiert Stefan Dürrnagel vom SV Greußenheim.

TSV Duttenbrunn – SV Birkenfeld 1:2 (1:1).Die Gastgeber bereiteten dem Spitzenreiter erhebliche Mühe. "Wir hätten einen Punkt verdient gehabt", versicherte Duttenbrunns Informant Winfried Leibold. Zwar stellte Birkenfeld das spielerisch überlegene Team, doch die Gastgeber hielten mit großem Kampf dagegen und erzwangen so kurz vor der Pause das 1:1. "Die Schlüsselszene war die Gelb-Rote Karte gegen Samuel Volk", so Leibold.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!