Frammersbach

MP+Neuhütten-Wiesthal jubelt über Sieg im Spessart-Derby

Erste und zweite Mannschaft des TSV nehmen wertvolle Punkte aus Frammersbach mit. Die unterlegenen Gastgeber verlieren im Bezirksliga-Titelkampf an Boden.
Engagiert geführtes Derby: Dominik Kunkel (vorne rechts) fährt gegen den Frammersbacher Dominik Englert das lange Bein aus.
Foto: Yvonne Vogeltanz | Engagiert geführtes Derby: Dominik Kunkel (vorne rechts) fährt gegen den Frammersbacher Dominik Englert das lange Bein aus.

FUSSBALLBezirksliga WestTuS Frammersbach – TSV Neuhütten-Wiesthal 0:1 (0:1). Der TSV Neuhütten-Wiesthal entführt in wenigen Stunden sechs Punkte aus Frammersbach: Die Reserve-Mannschaft des TSV gewann am frühen Sonntagnachmittag das Spitzenspiel in der A-Klasse Würzburg 5, und auch das Bezirksliga-Team fuhr beim Tabellenzweiten zwei Stunden später drei wichtige Punkte gegen den Abstieg ein."Es ist nur ein Fußballspiel", zeigte sich TuS-Spielertrainer Patrick Amrhein wenige Minuten nach dem Abpfiff zwar enttäuscht, aber dennoch relativ gelassen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!