Erlabrunn

MP+Sein letztes Spiel: Nach über 1000 Einsätzen geht der frühere Kickers-Kapitän Arno Oppmann in Fußball-Rente

Er spielte für die Würzburger Kickers in der Zweiten Bundesliga und für den TSV Erlabrunn über 30 Jahre lang bei den Alten Herren. Mit 65 Jahren macht Arno Oppmann nun Schluss.
'Danke, das war's!' Nach einer langen Fußballkarriere mit über 1000 Spielen geht der frühere Zweitligaspieler Arno Oppmann in Erlabrunn vom Platz.
Foto: Thomas Obermeier | "Danke, das war's!" Nach einer langen Fußballkarriere mit über 1000 Spielen geht der frühere Zweitligaspieler Arno Oppmann in Erlabrunn vom Platz.

Sein letztes Fußballspiel beginnt Arno Oppmann, wie er alle seine Spiele begonnen hat: Er wärmt seinen Körper intensiv auf. Dehnübungen. Dauerlauf. Dann ein paar Sprints. Er wüsste nicht, wieso er das mit 65 Jahren ändern sollte. Der Himmel über Erlabrunn (Lkr. Würzburg) ist dunkel. Regenwolken hängen tief und schwer über dem Volkenberg. Die Alten Herren sind in vielen Vereinen das Austragsstüberl verpasster Fußballkarrieren. Das Trikot spannt. Die Schritte mühsam. Die Luft knapp. Anders Arno Oppmann. Er ist auch in seinem Abschiedsspiel fit. Fitter als viele Jüngere.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!