Karbach

Valentin Hart fährt nach mutigem Rennen auf Platz fünf

Der Radsport-Nachwuchs des RV Concordia Karbach gab sein Renn-Debüt in Wombach.
Foto: Matthias Schmelz | Der Radsport-Nachwuchs des RV Concordia Karbach gab sein Renn-Debüt in Wombach.

14 Jungen und Mädchen (Altersklassen U 7 bis U 13) des RV Concordia Karbach schnupperten am Wochenende Radsport-Rennluft beim Sparkassen-Kids-Cup in Wombach. Valentin Hart (Altersklasse U 9) lag anfangs sogar in Führung  und erkämpfte in seinem ersten Rennen als jüngster Teilnehmer den fünften Platz.Weitere Karbacher Platzierungen, U 9: 7. Willi Hefter, 8. Franz Sendelbach; U 11: 13. Vincent Hart, 16. Elia Schulze, 21. Moritz Schmelz, 26. Jonas Penirschke, 28. Jona Kunz, 29. Benno Pollak; U 13 (auch bayerische Meisterschaft): 35. Vincent Eckert.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung