Karlburg

Welcher Karlburger ein Teamkollege von Kickers-Trainer Ziegner war

Für den ersten Test in der Vorbereitung auf die neue Saison hat sich der Fußball-Drittligist einen Gegner aus der Bayernliga ausgesucht. Zu dem gibt es einige Verbindungen.
Sebastian Fries im roten Kickers-Dress: Hier ein Bild aus dem Jahr 2016, als er für die zweite Mannschaft in der Relegation zur Bayernliga ein Tor gegen den  VfL Frohnlach erzielte.
Foto: Heiko Becker | Sebastian Fries im roten Kickers-Dress: Hier ein Bild aus dem Jahr 2016, als er für die zweite Mannschaft in der Relegation zur Bayernliga ein Tor gegen den  VfL Frohnlach erzielte.

Wenn Fußball-Drittligist FC Würzburger Kickers an diesem Freitag (18.30 Uhr, Sportpark Sieboldshöhe) zu seinem ersten Testspiel in der aktuellen Saisonvorbereitung antritt, dann ist der Kontrahent ein Bayernligist aus der Region – nämlich der TSV Karlburg. "Die Kickers haben vorige Woche Kontakt zu unserem Sport-Vorstand Michael Gehret aufgenommen und uns angefragt", berichtet TSV-Trainer Markus Köhler und ergänzt: "Für uns ist das eine tolle Sache.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung