Salah lässt Klopp und Liverpool jubeln

Atlético Madrid - FC Liverpool       -  Mohamed Salah (l) sorgte für Liverpools Siegtreffer bei Atlético Madrid.
Foto: Manu Fernandez/AP/dpa | Mohamed Salah (l) sorgte für Liverpools Siegtreffer bei Atlético Madrid.

Der deutsche Fußballtrainer Jürgen Klopp und der FC Liverpool haben gute Aussichten auf das Achtelfinale der Champions League. Allerdings machte es der Spitzenreiter der Gruppe B beim 3:2 (2:2)-Sieg bei Atlético Madrid unnötig spannend. Zunächst hatten James Milner (8.) und der frühere Leipziger Naby Keita (13.) die Liverpooler in Führung gebracht. Noch vor der Pause egalisierte Antoine Griezmann den Spielstand (20./34.). Der französische Nationalspieler blieb auch nach dem Seitenwechsel im Blickpunkt, denn wegen eines hohen Beins sah er die Rote Karte (52.).

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung