Mannheim erkämpft sich ersten Saisonsieg - Krefeld desaströs

Adler Mannheim       -  Trainer Pavel Gross von Adler Mannheim spricht zu seiner Mannschaft.
Foto: Armin Weigel/dpa | Trainer Pavel Gross von Adler Mannheim spricht zu seiner Mannschaft.

Der Ex-Nürnberger Jason Bast schoss die Adler, die erst ihr zweites Saisonspiel absolvierten, gut drei Minuten vor dem Spielende zum ersten Sieg im ersten Heimspiel, zu dem 5854 Zuschauer kamen. Meister Eisbären Berlin landete dagegen beim lockeren 4:0 (1:0, 3:0, 0:0) bei den Fischtown Pinguins in Bremerhaven den zweiten Saisonsieg. Damit sind die Eisbären nach dem dritten Spieltag hinter dem EHC Red Bull München, der bereits am Donnerstag 2:1 in Schwenningen gewann, und Vize-Champion Grizzlys Wolfsburg Dritter. Die Niedersachsen rangen die Düsseldorfer EG 2:0 (0:0, 1:0, 1:0) nieder.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung