Orlando

Mavs besiegen Bucks: Doncic überragend, Kleber stark

Dallas Mavericks - Milwaukee Bucks       -  Maxi Kleber (l) von den Dallas Mavericks in Aktion gegen Giannis Antetokounmpo (M) von den Milwaukee Bucks.
Maxi Kleber (l) von den Dallas Mavericks in Aktion gegen Giannis Antetokounmpo (M) von den Milwaukee Bucks. Foto: Kevin C. Cox/Pool Getty Images/AP/dpa

Doncic kam auf 36 Punkte, 19 Vorlagen und 14 Rebounds. „Wir werden immer besser, so müssen wir spielen”, sagte Doncic nach dem Ende dem TV-Sender ESPN. Mehr Vorlagen hatte er noch nie in seiner NBA-Karriere - und die letzte war ein wunderschöner Pass mit Links durch die Beine zu Kleber für einen Dunk des Deutschen. „Bei Luka muss man immer erwarten, einen Pass zu bekommen”, schwärmte Kleber. „Er ist wirklich ein großartiger Passgeber, er hat große Übersicht.” Der Würzburger kam auf 15 Punkte in dem Basketball-Spiel.

Der Sieg ändert allerdings nichts an Rang sieben in der Tabelle, den die Mavericks bei noch drei ausstehenden Partien vor den Playoffs weder verlieren noch verbessern können. Nach derzeitigem Stand treffen sie in der ersten Runde auf die Los Angeles Clippers, die zuvor gegen die zuletzt starken Portland Trail Blazers 122:117 gewannen. Die LA Lakers dagegen, die den ersten Platz im Westen sicher haben, verloren ihr drittes Spiel in Serie und kamen gegen die Indiana Pacers zu einem 111:116.

© dpa-infocom, dpa:200809-99-97373/3

Weitere Artikel

Schlagworte

  • dpa
  • Dallas Mavericks
  • Los Angeles Clippers
  • Milwaukee Bucks
  • National Basketball Association
  • Portland Trail Blazers
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!