Medwedew gewinnt erstes Spiel als Nummer eins

Daniil Medwedew       -  Hat sein erstes Spiel als Nummer eins der Weltrangliste gewonnen: Daniil Medwedew.
Foto: Mark J. Terrill/AP/dpa | Hat sein erstes Spiel als Nummer eins der Weltrangliste gewonnen: Daniil Medwedew.

Daniil Medwedew hat sein erstes Tennis-Match als Nummer eins der Weltrangliste gewonnen und ist beim Masters in Indian Wells in die dritte Runde eingezogen.Der wegen des Krieges in der Ukraine als neutraler Athlet spielende Russe bezwang den Tschechen Tomas Machac 6:3, 6:2. Zur Kritik insbesondere einiger ukrainischer Sportler, dass Tennis-Spieler aus Russland weiter spielen dürfen, äußerte sich Medwedew zurückhaltend. „Es liegt nicht an mir, das zu entscheiden. Ich folge den Regeln”, sagte er.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!