Meister Alba Berlin glänzt direkt - Auch Bayern siegt

Christ Koumadje       -  Albas Christ Koumadje (M) versenkt den Ball mit einem Dunk.
Foto: Joerg Carstensen/dpa | Albas Christ Koumadje (M) versenkt den Ball mit einem Dunk.

Titelverteidiger Alba Berlin und Herausforderer FC Bayern München haben ihre Favoritenrolle in der Basketball-Bundesliga untermauert und ihre ersten Playoff-Duelle deutlich für sich entschieden.  Der Hauptrundensieger aus der Hauptstadt gewann mit 114:89 (61:45) gegen den alten Rivalen Brose Bamberg und zeigte dabei eine exzellente Offensivleistung. In der Serie im Modus best-of-five führen die Berliner mit 1:0. Die Münchner setzten sich nach zuvor drei Saisonniederlagen mit 77:53 (36:31) gegen Angstgegner Niners Chemnitz durch. ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!