Meisterliche Bayern lassen Flick gegen Leverkusen jubeln

Bayern München - Bayer Leverkusen       -  Eric Maxim Choupo-Moting brachte die Bayern gegen Leverkusen in Führung.
Foto: Christof Stache/AFP Pool/dpa | Eric Maxim Choupo-Moting brachte die Bayern gegen Leverkusen in Führung.

Hansi Flick klatschte kurz in die Hände und gratulierte dann seinen glücklichen Stars. Die Abschiedstour des Erfolgstrainers steht kurz vor einem meisterlichen Abschluss. Beschwingt durch den Patzer von Verfolger RB Leipzig machte der FC Bayern am Dienstag durch das 2:0 (2:0) den vorletzten Schritt zum Titel. Eric Maxim Choupo-Moting (7. Minute) und Joshua Kimmich (13.) ließen die Münchner über ihren 50. Bundesliga-Sieg gegen Bayer Leverkusen jubeln. „Ich habe zur Mannschaft vor dem Spiel gesagt, dass wir heute einen riesigen Schritt in die richtige Richtung machen können, das haben wir gemacht”, ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!