Mercedes-Fahrer di Resta übernimmt DTM-Führung

Paul di Resta       -  Paul di Resta (M) führt in der DTM-Gesamtwertung vor Gary Paffett.
Foto: Jürgen Tap/ITR/DTM | Paul di Resta (M) führt in der DTM-Gesamtwertung vor Gary Paffett.

Dem 32 Jahre alten Briten genügte nach seinem Sieg am Samstag einen Tag später im italienischen Misano ein sechster Platz, um seinen Markenkollegen Gary Paffett an der DTM-Spitze abzulösen. Das ereignisreiche Sonntagsrennen gewann Joel Erikkson im BMW dank einer perfekten Reifenstrategie. Bei Regen und einer Safety-Car-Phase behielt der 20 Jahre alte Schwede Nerven und Übersicht und holte sich seinen ersten DTM-Sieg.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung