Herr der Runde: 400-Meter-Olympiasieger Lee Evans ist tot

Lee Evans       -  Ist im Alter von 74 Jahren verstorben: Lee Evans (M).
Foto: Uncredited/AP/dpa | Ist im Alter von 74 Jahren verstorben: Lee Evans (M).

Zweimal Olympiasieger, fast 20 Jahre lang Weltrekordler und Siege in Serie - kein anderer 400-Meter-Sprinter hat seine Mitläufer so beherrscht wie Lee Evans. Nun ist der Herr der Runde tot. Im Alter von 74 Jahren starb die Leichtathletik-Legende aus den USA nach einem Schlaganfall in der nigerianischen Metropole Lagos, teilte der nationale Verband USATF mit. Evans hat immer seine Stimme als Menschenrechtsaktivist erhoben und war auch im hohen Alter noch als Trainer aktiv. Kaum zu glauben: Noch heute hält er sich in der „ewigen” Weltbestenliste auf Platz 13. Der am 25. Februar 1947 im ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung