Miami

MLB sperrt Spieler für 80 Partien

Baseball       -  Die Major League Baseball hat Paul Campbell von den Miami Marlins für 80 Spiele gesperrt.
Foto: epa Andrew Gombert/dpa | Die Major League Baseball hat Paul Campbell von den Miami Marlins für 80 Spiele gesperrt.

Der 25-Jährige erklärte, er wisse nicht, wie die Substanz in seinen Körper gekommen sei und habe deswegen auch keine tragfähige Verteidigung. Die Saison in der MLB umfasst nach einer verkürzten Corona-Spielzeit 2020 in diesem Jahr wieder 162 Partien in der Hauptrunde.

© dpa-infocom, dpa:210504-99-457224/2

Themen & Autoren / Autorinnen
dpa
Anabole Steroide
Major League Baseball
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!