Müller und Kroos am Kaiser vorbei - Ronaldo torlos

Müller und Kroos       -  Bundestrainer Joachim Löw (o) beobachtet Thomas Müller (l) und Toni Kroos, die beide vor ihrem 104. Länderspiel stehen.
Foto: Federico Gambarini/dpa | Bundestrainer Joachim Löw (o) beobachtet Thomas Müller (l) und Toni Kroos, die beide vor ihrem 104. Länderspiel stehen.

Hier ein paar Daten und Fakten: BILANZ : Die Bilanz ist mit 565 Siegen, 200 Unentschieden und 210 Niederlagen positiv. Das Torverhältnis lautet 2188:1148. BUNDESTRAINER : Joachim Löw muss gegen den Trend anspielen. 2018 verlor er bei der WM erstmals einen Turnierauftakt und schied erstmals in der Gruppenphase aus. Das soll sich bei seinem siebten und letzten Großereignis als Bundestrainer auf keinen Fall wiederholen. Sonst wäre nach 197 Länderspielen Schluss. Insgesamt steht Löw vor dem Portugal-Duell bei 195 Länderspielen als Bundestrainer. Davon hat er 123 gewonnen und 39 Mal unentschieden gespielt. Die ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung