Muslija rettet Hannover einen Punkt in Düsseldorf

Fortuna Düsseldorf - Hannover 96       -  Das Tor von Christoph Klarer (l) zum 1:0 reichte Düsseldorf gegen Hannover letztlich nicht zum Sieg.
Foto: Roland Weihrauch/dpa | Das Tor von Christoph Klarer (l) zum 1:0 reichte Düsseldorf gegen Hannover letztlich nicht zum Sieg.

Der 23-Jährige traf am Samstag in der zweiten Minute der Nachspielzeit per Distanzschuss zum von den Gästen frenetisch bejubelten 1:1 (0:1). Christoph Klarer hatte die Rheinländer vor 22.398 Zuschauern bereits in der 5. Minute per Kopf in Führung gebracht. In der Tabelle hilft der Punkt weder Hannover noch Düsseldorf wirklich weiter. Düsseldorf liegt mit 16 Punkten im Mittelfeld, 96 hat drei Punkte weniger und nur einen Zähler Vorsprung vor dem Abstiegsrelegationsplatz. Sechs Ligapartien nacheinander hat Hannover nun schon nicht mehr gewonnen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!