Fünfkämpferin Schleu : „Nicht mit so viel Hass gerechnet”

Annika Schleu       -  Deaktivierte vorerst ihren Instagram-Account: Fünfkämpferin Annika Schleu.
Foto: Marijan Murat/dpa | Deaktivierte vorerst ihren Instagram-Account: Fünfkämpferin Annika Schleu.

Die Moderne Fünfkämpferin Annika Schleu ist nach ihrem Olympia-Drama in Tokio von der Heftigkeit der Reaktionen überrascht. „Ich habe nicht damit gerechnet, dass so etwas auf mich zukommt”, sagte die 31-Jährige der Deutschen Presse-Agentur. Sie hatte in Tokio nach zwei Disziplinen auf Goldkurs gelegen, ehe das ihr zugeloste Pferd mehrfach verweigerte. Schleu setzte auf Aufforderung von Bundestrainerin Kim Raisner die Gerte ein, dafür gab es heftige Kritik.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!