Genua

Nationalspieler Gosens trifft für Bergamo bei Sieg in Genua

Robin Gosens       -  Traf beim Atalanta-Sieg gegen Sampdoria: Robin Gosens.
Foto: Tano Pecoraro/LaPresse via ZUMA Press/dpa | Traf beim Atalanta-Sieg gegen Sampdoria: Robin Gosens.

Der Titelverteidiger war am Samstag bei Hellas Verona trotz des 19. Saisontors von Cristiano Ronaldo zur Führung nicht über ein 1:1 (0:0) hinausgekommen und hatte die Chance verpasst, in den Zweikampf um die Meisterschaft zwischen den Mailänder Stadtrivalen Inter und AC einzugreifen. Tabellenführer Inter gewann am Sonntag 3:0 (1:0) gegen CFC Genua und behauptete mit 56 Punkten seine Spitzenposition. AC Mailand zog am späten Abend nach: Durch ein 2:1 (1:0) bei der auf Platz fünf abgerutschten AS Rom festigte das Team um den diesmal erfolglosen Stürmer-Star Zlatan Ibrahimovic mit 52 Punkten Rang zwei.

© dpa-infocom, dpa:210228-99-628807/5

Tabellenführer Inter       -  Inters Romelu Lukaku (r) feiert sein Tor zum 1:0 mit seinem Teamkollegen Lautaro Martinez.
Foto: Luca Bruno/AP/dpa | Inters Romelu Lukaku (r) feiert sein Tor zum 1:0 mit seinem Teamkollegen Lautaro Martinez.
Ante Rebic       -  Roms Torwart Pau Lopez (r) versucht vergeblich den Ball von Milans Ante Rebic abzuwehren.
Foto: Fabio Rossi/As Roma/LaPresse via ZUMA Press/dpa | Roms Torwart Pau Lopez (r) versucht vergeblich den Ball von Milans Ante Rebic abzuwehren.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
dpa
AC Mailand
AS Rom
Champions League
Cristiano Ronaldo dos Santos Aveiro
Fußballnationalspieler
Juventus Turin
Real Madrid
Sampdoria Genua
Serie A
Zlatan Ibrahimovic
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!