Neapel weiter ohne Punktverlust Tabellenführer in Italien

Luciano Spalletti       -  Luciano Spalletti, Trainer vom SSC Neapel, gestikuliert an der Seitenlinie.
Foto: Tano Pecoraro/LaPresse via ZUMA Press/dpa | Luciano Spalletti, Trainer vom SSC Neapel, gestikuliert an der Seitenlinie.

Victor Osimhen (11. Minute) und Lorenzo Insigne mit einem Foulelfmeter sorgten für die Treffer zum 2:0 (1:0) gegen Calgliari Calcio. Mit der makellosen Bilanz von 18 Punkten führen die Neapolitaner das Feld nun vor dem AC Mailand (16) an. Auf Platz neun verbesserte sich Rekordmeister Juventus Turin durch einen 3:2 (2:1)-Erfolg über Sampdoria Genua. Nach dem Fehlstart in die Saison war es der zweite Juve-Sieg in Serie. Paulo Dybala sorgte für die frühe Juve-Führung (10.), auch Leonardo Bonucci (43., Handelfmeter) und Manuel Locatelli (57.) trafen für Turin.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung