Football-Profi Brown sorgt für Eklat - „Wir alle lieben ihn”

Eklat       -  Antonio Brown, Wide Receiver der Tampa Bay Buccaneers, verlässt das Spielfeld, nachdem er seine Ausrüstung in die Tribüne geworfen hat.
Foto: Andrew Mills/NJ Advance Media/AP/dpa | Antonio Brown, Wide Receiver der Tampa Bay Buccaneers, verlässt das Spielfeld, nachdem er seine Ausrüstung in die Tribüne geworfen hat.

Antonio Brown zog sich sein Trikot aus, warf die Handschuhe auf die Tribüne, winkte den Fans und lief mit nacktem Oberkörper in die Katakomben. Während sein Quarterback Tom Brady gerade einen Spielzug vorbereitete, sorgte der für Skandale bekannte Footballprofi mit dem bizarren Abgang für den nächsten Eklat - und sein sofortiges Aus bei NFL-Meister Tampa Bay Buccaneers. Coach Bruce Arians schmiss den 33-Jährigen direkt aus dem Team, dieser habe sich zuvor geweigert, zurück aufs Spielfeld zu gehen. Superstar Brady warb aber zumindest um menschliches Mitgefühl für seinen Kumpel.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!