Mailand

Niederlage für Juve im Spitzenspiel bei Inter

Christiano Ronaldo       -  Nicht sein Tag: Juve-Superstar Christiano Ronaldo blieb im Spitzenspiel blass.
Foto: Luca Bruno/AP/dpa | Nicht sein Tag: Juve-Superstar Christiano Ronaldo blieb im Spitzenspiel blass.

Nach dem 0:2 (0:1) beim Vize-Meister hat Juve bereits sieben Zähler Rückstand auf die Tabellenspitze - nach neun Meistertiteln in Folge könnte Turin entthront werden. Inter liegt nach dem Erfolg über Juventus punktgleich mit dem AC Mailand (je 40) an der Spitze. Turin ist Fünfter.

Der frühere Bayern-Profi Arturo Vidal (12.) und Nicolo Barella (52.) erzielten die Tore für die Gastgeber. Portugals Superstar Cristiano Ronaldo blieb im Derby d'Italia dagegen unter seinen Möglichkeiten.

© dpa-infocom, dpa:210117-99-64523/2

Weitere Artikel
Themen & Autoren
dpa
AC Mailand
Arturo Vidal
Cristiano Ronaldo dos Santos Aveiro
Inter Mailand
Juventus Turin
Serie A
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!