Nkunku verlängert bei RB nur bei Champions-League-Teilnahme

Christopher Nkunku       -  Der Vertrag von Christopher Nkunku würde sich bei einer Champions-League-Teilnahme verlängern.
Foto: Jan Woitas/dpa | Der Vertrag von Christopher Nkunku würde sich bei einer Champions-League-Teilnahme verlängern.

Die Vertragsverlängerung von Christopher Nkunku beim Fußball-Bundesligisten RB Leipzig ist an eine sportliche Bedingung geknüpft. Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur wird der französische Nationalspieler seinen bis 30. Juni 2024 laufenden Vertrag nur vorzeitig um ein Jahr verlängern, wenn der Club sich in der laufenden Spielzeit für die Champions League qualifiziert. Zuerst hatte die „Sport Bild” darüber berichtet. Leipzig ist derzeit Tabellenvierter und kann die Qualifikation für die Königsklasse mit einem Sieg am Samstag beim Absteiger Arminia Bielefeld perfekt ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!