Notizen von der Fußball-Europameisterschaft

Fans in Budapest       -  Die Puskas Arena in Budapest war immer gut gefüllt.
Foto: Bernadet Szabo/Reuters Pool/dpa | Die Puskas Arena in Budapest war immer gut gefüllt.

YASHODA SETZT AUF DEUTSCHLAND: Das tierische EM-Orakel Yashoda hat einen Sieg für Deutschland gegen England vorausgesagt. Die 42 Jahre alte Elefantendame zog am Montag im Tierpark Hagenbeck in Hamburg die deutsche Flagge aus einem Weidenkorb und prophezeite so den Erfolg für den Achtelfinal-Hit am Dienstag. Viele Deutschlandfans, die für das Orakel extra angereist waren, fieberten mit und freuten sich lautstark. Yashoda hat sich in den vergangenen Wochen zu einem Tipp-Experten entwickelt. Drei Mal hat die Elefantin das Ergebnis der deutschen Nationalelf bei diesem Turnier schon richtig vorhergesagt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!