Notizen von der Fußball-Europameisterschaft

Alvaro Morata       -  Machte auch Englands Fußball-Legende Gary Lineker glücklich: Spaniens Alvaro Morata.
Foto: Jonathan Nackstrand/Pool AFP/AP/dpa | Machte auch Englands Fußball-Legende Gary Lineker glücklich: Spaniens Alvaro Morata.

EIN STINKEFINGER DEN „HATERN” : Da freute sich auch Gary Lineker gleich doppelt. „Liebe es, dass Luis Enrique an Morata festgehalten hat”, schrieb der ehemalige Profi und jetzige TV-Experte sowie fleißige Twitterer in den sozialen Netzwerken. Es war dieses spektakuläre und so wichtige Tor von Alvaro Morata in der 100. Minute zum 4:3 gegen Kroatien, dass Lineker so glücklich machte. Denn dieser Morata hatte Tage zuvor sogar von Morddrohungen berichtet, von Anfeindungen gegen sein Familie. Nur weil er eben nicht immer so getroffen hatte, wie beim 5:3-Achtelfinalsieg der Spanier.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung